Nur wenige Stunden nach dem Ende von TI10 hat der Roster-Reshuffle von Dota 2 begonnen. Wir haben einen Mega-Thread zusammengestellt, der alle wichtigen Änderungen enthält.

Wir halten euch auf dem Laufenden über das Roster Reshuffle

Es sind erst ein paar Stunden seit TI10 vergangen, aber schon gibt es Neuigkeiten zu den Rostern, denn das Chaos der Post-TI-Reshuffle beginnt. Die Verträge sind ausgelaufen und wir werden wahrscheinlich eine große Veränderung in den Rostern erleben. Also seid gespannt auf die kommenden Wochen!

Wir werden diesen Artikel im Laufe des Reshuffles updaten, also guckt wieder vorbei um zu sehen was sie verändert hat.


17. Oktober 2021


Lelis verlässt die Quincy Crew

Der Manager von Quincy Crew, Jack Chen, hat am 16. Oktober angedeutet, dass es Veränderungen im Kader geben wird. Innerhalb von 24 Stunden hat der Offlaner Rodrigo “Lelis” Santos angekündigt, dass er weiterziehen wird. Während der Umbauphase könnten jedoch noch weitere Veränderungen anstehen.

Der Brasilianer ging in einem Twitlonger-Posting ins Detail:

“Zuallererst möchte ich mich bei meinen Teamkollegen von Quincy Crew und unserem Manager Jack für die Möglichkeit bedanken, mit ihnen zu spielen und Teil des Teams zu sein. Es war eine großartige Erfahrung für mich und ich bin sehr stolz darauf, Teil gewesen zu sein. Auch wenn unsere Ergebnisse nicht so gut waren, hat es mein Leben auf eine sehr positive Weise beeinflusst.

Die Auflösung des Teams war etwas Unvermeidliches, zumindest in meinen Augen, da wir uns 2 Jahre lang für die TI bemüht haben und schlecht platziert wurden. Unsere Leistung bei der TI war schlecht, vor allem in der Gruppenphase, aber wir haben es geschafft uns aus dem Tief zu kämpfen und am Ende ein paar Siege zu holen. Es war nicht so schlecht und einige Teams wären in unserer Situation wahrscheinlich zusammengebrochen. Ich bin sehr stolz und glücklich, dass wir es geschafft haben, die Gruppenphase zu überstehen und unser Bo1 zu gewinnen.”

Lelis Statement zur Trennung von Quincy Crew im Tweetlonger

Lelis sagte, dass er nächste Woche zum Streaming zurückkehren wird, während er seine Optionen für die Zukunft verhandelt. Quincy Crew belegte bei TI10 die Plätze 9-12, aber es wurde gedacht, dass sie viel besser abschneiden würden.

TNC predator - post-TI10 roster reshuffle
Tims, Armel, Boomy, Bok und Gabbi trennen sich von TNC Predator

Das gesamte Roster von TNC Predator wird freigegeben (17. Oktober)

  • GKim “Gabbi” Villafuerte ➤ Free agent LFT
  • Armel Paul “Armel” Tabios ➤ Free agent LFT
  • Jun “Bok” Kanehara ➤ Free agent LFT
  • Timothy “TIms” Randrup ➤ joined Boom Esports (15. Oktober)
  • Marvin “Boomy” Rushton ➤ joined Polaris Esports (15. Oktober)

Das Team von TNC Predator, das bei den TI10 SEA-Qualifikationsturnieren den zweiten Platz belegte war nur einen Punkt von der Qualifikation entfernt trotzdem wurden sie freigegeben. Das Roster belegte den 2. Platz in der DPC SEA Saison 2 und die Top 8 beim WePlay AniMajor. Für die SEA-Region ist das ein bedeutender Reshuffle des Rosters, vor allem, wenn man bedenkt, wie gut das Team abgeschnitten hat.

SEA-Veteran Timothy “Tims” Randrup hat bereits ein neues Zuhause bei Boom Esports gefunden, während der ehemalige TNC-Kapitän Marvin “Boomy” Rushton sich Polaris Esports angeschlossen hat. Polaris Esports ist eine neue philippinische Organisation, bei der sich Boomy mit dem 11K MMR-Spieler Mc Nicolson “Mac” Villaneueva zusammentun wird.

Tims beendet fünf Jahre bei TNC. Gabbi trennt sich nach drei Jahren

Die Trennung von Tims und Gabbi ist angesichts der Dauer im Team von Bedeutung. Tims kam im Dezember 2016 zu TNC und nahm für das Team an TI7, TI8 und TI9 teil. Er war auch Teil der TNC-Mannschaft, die die WESG 2018 und das MDL Chengu Major gewann.

Wir werden diesen Artikel im Laufe des Reshuffles aktualisieren, also guck wieder vorbei, um zu sehen, was sich geändert hat!


October 16th, 2021


Fünfköpfiges Roster verlässt Thunder Predator und sucht neue Organisation (16. Oktober)

Thunder Predator waren die ersten Verlierer der TI10, nachdem sie mit 8 Niederlagen in 8 Spielen bereits in der Gruppenphase ausschieden. Trotz der schweren Niederlage sagte der Mannschaftskapitän MoOZ, dass sie keine andere Wahl hätten, als “stärker zurückzukommen”.

MoOz sagte, dass das ehemalige Roster der Thunder Predators in der nächsten DPC-Saison zusammenbleiben möchte. Sie sind derzeit auf der Suche nach einer Organisation.

Wir halten euch auf dem laufenden also

Filed Under
Lawrence

Lawrence "Malystryx" Phillips

Director of Content | Twitter: @MalystryxGDS | Twitch: MalyPlays

Malystryx is Director of Content at Esports.gg. and a veteran esports journalist, content creator and personality. He has been involved in the esports scene since 2004 and has worked with many different organizers and portals, including SK Gaming, ESL, Dexerto, GINXTV, Razer and Monster Energy. Malystryx was also a broadcast talent on Valve's Dota 2 Pro Circuit over the last few years, creating on-site video content for PGL and Starladder. In his spare time he streams on Twitch as MalyPlays.