BDS gewann das Herbst-Major, wiederholte die Leistung im Winter und vervollständigte seine Dominanz mit dem Sieg beim Frühjahrs-Major. Team BDS sind RLCS Season X – Spring Major Champions!!

Die RLCS X Finals waren actiongeladen und enthielten einige verrückte Spiele. Wir fassen die besten Tore, Paraden und Assists aus allen vier Regionen des vergangenen Wochenendes zusammen.

RLCS X Finals – Ein Erfolg!

Nach öffentlichen Zweifeln der Community an dem Format bewies Psyonix, dass das verlängerte Format durchaus seine Berechtigung hat. Die Zuschauerzahlen waren gut, da die Fans in der letzten Woche Millionen von Stunden Rocket League auf hohem Niveau konsumierten.

Mit hohen Einsätzen und einer Fülle von unglaublichen Plays, lassen Sie uns einen Blick auf einige unserer Lieblings-Highlights und die Endergebnisse des Turniers werfen.

The General NRG Jstn 1v3

Kein Sizz, kein Problem: NRG fegt Spacestation Gaming mit 2:0 vom Platz. Justin “jstn.” Morales hatte alle Highlight-Plays am Championship-Sonntag, als der Jungstar sein Team zu einer weiteren Meisterschaft führte. Dieser Treffer war besonders beeindruckend, weil jstn. SSG in drei separate 1v1s zwingen konnte und jedes einzelne davon gewann.

Team Vitality Alpha54 dunks on Team BDS

Team BDS war der große Favorit auf den Sieg bei den RLCS X Finals, sowohl international als auch national. Das französische Team war der Konkurrenz die ganze Saison über weit voraus, aber Team Vitality zeigte sich in beiden Serien und stahl die regionale Meisterschaft. In diesem Clip zeigt Yanis “Alpha54” Champenois einen wahnsinnigen Dunk von der Decke.

Ground Zero Torsos hits sick double tap

Daniel “Torsos” Parsons, einer der besten Spieler, kann auf eine vierjährige Karriere zurückblicken. Im Chiefs Esports Club verhalf er einem australischen Team in Saison 6 zu seiner ersten Top-4-Platzierung bei einem RLCS-Finale. Als Tastatur- und Mausspieler war Torsos schon immer ein Dominus-Main und sein einzigartiges Skillset führte zu einem großen Slam gegen Cringe Society.

True Neutral’s Shadd blows Furia’s mind

Von der Mechanic gesehen nicht der verrückteste Clip, aber der argentinische Starspieler Facundo “Shadd” Vallerino machte mit seinem Bouncing Goal alle sprachlos. Der Ball war gut platziert, damit ein Teamkollege ihn zu Ende spielen konnte, aber das war nicht nötig, da beide Verteidiger nicht zurückkamen, um den Ball zu stoßen, und sein Schwung trug ihn weit genug nach vorne, um True Neutral mit 2:1 in Führung zu bringen.

NRG’s Jstn – Eine Klasse für sich

Nur wenige nordamerikanische Spieler können so gut gezielt zuschlagen wie jstn. Das ist Rocket League? Das war der Franchise-Spieler von NRG. In diesem Clip traf jstn einen Flip Reset direkt vor einem hilflosen Caden “sypical” Pellegrin. Das Spiel ist ein großartiger Beweis für jstns starke 1v1-Fähigkeiten und war ein wichtiger Grund, warum NRG gegen SSG so dominant aussah.

RLCS X Finals – Das Ergebnis

Während die Rocket League-Community über das Fehlen einer internationalen LAN enttäuscht war, hatte das RLCS-Finale dennoch eine Menge positiver Eindrücke zu bieten. Die Showmatches waren großartig, die Clips waren verrückt und die Finals waren intensiv. In Europa haben die mutmaßlichen Titelfavoriten tatsächlich in einem Bracket-Reset verloren, und NRG hat bewiesen, dass sie immer noch Meisterschaftsmaterial sind.

North American Champion: NRG Esports

European Champion: Team Vitality

Oceanic Champion: Ground Zero Gaming

South American Champion: True Neutral

Ezekiel Carsella -

Ezekiel Carsella

| Twitter: @jamaican116 | Twitch: jamaican116og

Ezekiel Carsella is a freelance writer for Esports.gg, a former Collegiate Rocket League coach, and an alumnus of the College of Charleston.