Nach einer turbulenten Karriere wird der erste Profispieler, den VALORANT jemals unter Vertrag genommen hat, zum Vollzeit-Streaming übergehen.

Braxton “brax” Pierce hat angekündigt, dass er sich aus dem professionellen VALORANT-Geschäft zurückzieht, um sich ganz dem Streaming zu widmen.

Brax’s VALORANT Karriere

Die Karriere von Brax in VALORANT war ein Auf und Ab. Er war der erste Profispieler, der im Spiel unter Vertrag genommen wurde. Er schloss sich T1 an, noch bevor das Spiel in der Beta-Phase veröffentlicht wurde. In den ersten Monaten des Spiels gehörten er und T1 zu den besten Spielern. Brax wurde in der Community vor allem durch seine Streaming-Highlights bekannt.er in VALORANT.

Trotz kurzer Erfolgserlebnisse schaffte er es nicht in die letzte T1-Stufe und die bedeutende VCT-Phase aufzusteigen. Mit der heutigen Ankündigung ist die Zukunft von Brax als Profispieler vorerst vorbei. “Ich weiß, dass dies nicht der Weg ist, den sich die meisten von euch gewünscht haben”, sagte er in seinem Tweetlonger, “aber ich hoffe, ihr versteht das.”

Im Laufe seiner Karriere im esports hat Brax $91,299 verdient, davon 76.000 $ in 8 Jahren in CS:GO. Im ersten Jahr der kompetitiven VALORANT-Karriere verdiente er 7.850 $, was ihn auf Platz 199 der Gesamtwertung des Spiels brachte.

Wie geht es mit T1 weiter?

T1 hat immer wieder gezeigt, dass sie sich trotz ihres mangelnden Erfolgs dem Spiel VALORANT verschrieben haben. Die jüngsten Gerüchte und Berichte über das Team deuten darauf hin, dass der Kader vor dem VCT 2022 stark umgebaut wird. Ha “Spyder” Jung-woo sitzt immer noch auf der Bank des Teams; er ist jedoch nach einem Aufenthalt in Korea nach Nordamerika zurückgekehrt.

Da die Mannschaft jedoch nicht in der Lage zu sein scheint, ein nordamerikanisches Spitzenteam aufzustellen, haben viele vorgeschlagen, dass T1 nach Korea geht. Sie haben bereits ein koreanisches Team aufgestellt und haben natürlich ihre Wurzeln in dieser Region. Es scheint wahrscheinlich, dass sie in Nordamerika bleiben werden, aber bis zum Beginn der VALORANT Champions Tour im Jahr 2022 ist noch viel Zeit, um die Dinge zu ändern.


Guck auf esports.gg vorbei für die neusten VALORANT News und Updates.

Filed Under
Shawn

Shawn "Germanicus" Heerema

Writer of the Month: August | Twitter: @GermanicusCVIII

A writer from Niagara, Canada, Shawn covers VALORANT, League of Legends, and PUBG. He previously wrote for THESPIKE.GG and is a journalism student at Ryerson University. He has also been accredited press for Worlds 2021 and VALORANT Champions.