Der gesamte Valorant North American Last Chance Qualifier wurde aufgrund von Sicherheitsproblemen nach einer COVID-19 Vermutung verschoben.

Es war eine peinliche Woche für Riot Games’ Valorant in NA. Obwohl sie das Turnier in ihren eigenen Ortschaften abhalten, hat Riot Games einen Rückschlag nach dem anderen mit ihrem NA VCT Last Chance Qualifier erlitten. Jetzt der Todesschuss für das Event, zumindest vorläufig, denn Riot hat angekündigt, dass sie abbrechen und sich neu formieren müssen, während sie das Event online verlegen.

In Anbetracht der Ereignisse der letzten Tage haben wir aus Vorsicht und mit Blick auf die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten die schwierige Entscheidung getroffen, das Event bis auf Weiteres zu verschieben”, so Riot Games in einem Statement. “Spieler und Mitarbeiter bleiben unser wichtigstes Anliegen, während wir die aktuelle Situation meistern.”

Was das für die bereits ausgetragenen Spiele bedeutet, ist noch nicht bekannt. 100 Thieves steht derzeit im Halbfinale des Upper Brackets, nachdem sie sowohl XSET als auch Gen G besiegt haben. In dem Lower Bracket treffen Gen G und Luminosity aufeinander. Der Rest der ersten Runde muss noch gespielt werden.

Das aktuelle pausierte Bracket des NA Last Chance Qualifier von VCT.

“Wir teilen die Enttäuschung der Community und arbeiten mit Hochdruck daran, das NA LCQ in ein Online-Event umzuwandeln, ähnlich wie die VCT-Matches zu Beginn dieses Jahres”, so Riot weiter. “Das Spiel wird so bald wie möglich wieder aufgenommen, um unser letztes Team zu den VALORANT Champions zu schicken.”

Wie der NA Last Chance Qualifier an diesem Punkt kam

Kurzer Reminder: Hier ist alles, was bei dem NA Last Chance Qualifier passiert ist:

  • Das NA LCQ-Format wurde mit einer seltsamen Kombination aus Einzel- und Doppelausscheidungen angekündigt, was zu einem Aufschrei der Fans führte.
  • ORDER und Chiefs konnten aufgrund von Reisebeschränkungen nicht teilnehmen, was dazu führte, dass Riot Games zu einem 8-Teams-Doppelausscheidungsformat überging.
  • Massive Server-Probleme und Lags, da Riot einen Online-Server verwendete, obwohl man sich im LAN befand.
  • Falsche Covid-19 Tests die dazu führten, dass Spiele auf Mittwoch verschoben werden mussten.
  • Donnerstagsspiele wurden verschoben auf einen späteren Zeitpunkt bis Riot entschieden hat was zu tun ist.
  • Und nun ist die gesamte Veranstaltung auf unbestimmte Zeit verschoben”.

Esports.gg hat sich an Riot Games gewandt, um einen Kommentar zum Format dieses neuen Online-LCQs zu erhalten, ob das Bracket neu gestartet wird oder unverändert bleibt und ob die OCE-Teams Chiefs und ORDER teilnehmen können. Uns wurde gesagt, dass weitere Einzelheiten in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden. Das LCQ muss Anfang Dezember vor den Champions gespielt werden.

Filed Under
Dustin Steiner - Americas Editor

Dustin Steiner

Americas Editor | Twitter: @GetSteinered

Americas Editor for Esports.gg, Dustin Steiner brings a decade of esports newsroom experience to bring fans what they need to know, helping them keep their finger on the pulse of esports as it happens. When he's not helping run the newsroom, you can find him grinding it out on Smash Ultimate, Final Fantasy 14, or probably binge watching Gundam.