Vor fast zwei Wochen erschütterte eine COVID-19-Angst die LAN”-Veranstaltung in Los Angeles, die daraufhin bis heute verschoben wurde. Wie steht es nun um die Teilnehmer?

Bisher beim Valorant NA Last Chance Qualifier…

Brauchst du eine Zusammenfassung der Ereignisse, bevor das Last Chance Qualifier verschoben wurde?

Nach einem COVID-Schreck, wurde die Veranstaltung auf unbestimmte Zeit verschoben. Die Frage ist, wird das Valorant NA Last Chance Qualifier am Mittwoch, den 25. Oktober, wieder stattfinden. Der Hauptgrund für die Verschiebung war ein COVID-Schreck, der die Serie sehr behindert hat. Dennoch war “Clutch” der Name des Spiels. Die Chemie zwischen den Spielern, Hin- und Herkämpfe und starke Debüts machten Tag 1 zu einem sehr spannenden (wenn auch nicht langen) Tag, den es zu beobachten gab.

100 Thieves vs. GenG:

Da der frühere IGL Joshua “Steel” Nissan nicht im Roster stand, richteten sich alle Augen auf Neuzugang Aaron “b0i” Thao. Der Controller-Spezialist hatte seit dem 29. April kein Spiel mehr bestritten und war hauptsächlich als Ersatzspieler und Analyst tätig. Auch wenn ihm der Druck zu schaffen machte, war das nicht zu sehen. 100 Thieves legten auf einer ihrer stärkeren Maps mit Breeze los. GenG antwortete mit einigen starken Retakes, die durch den Erfolg von Jett-Spezialist und IGL Nicholas “nitr0” Cannella bei der Kontrolle halfen.

Doch Breeze macht weiterhin Breeze-Dinge und wird seinem Ruf als angriffsstarke Map gerecht. Die Fähigkeit von GenG, sich zu sammeln, und ein explosives Ace von Anthony “gMd” Guimond in Runde 21 beendeten die Serie. Anders als in der vorherigen Runde war 100 Thieves anscheinend nicht in der Lage, die volle Kontrolle über die Map zu behalten, obwohl sie in der letzten Runde eine Pause nahmen. Zu spät, denn die aggressiven Spielzüge von GenG entschieden die Map mit 13:10 für sie.

Auf Split fand ein Clutch-Showcase mit nitr0, Skye-Spezialist Ethan “Ethan” Arnold und Sova-Spezialist Spencer “Hiko” Martin statt. Dank der nahezu fehlerfreien Teamkommunikation konnte 100 Thieves von Anfang an den Ton angeben. GenG weigerte sich jedoch, kampflos unterzugehen, und Kenneth “koosta” Suen sorgte für viele entscheidende Kills, die er mit den Smokes von gMd’s Astra koordinierte. In der zweiten Halbzeit wurde von 100 Thieves eine dringende Pause genommen, angeblich, um die nachlassende Kontrolle über Hallway wiederherzustellen. Es schien nicht zu funktionieren, denn ohne genügend Utility war das Schicksal von 100 Thieves besiegelt. Eine zerstörte Economy, ein erfolgloser Blade Storm von nitr0 und eine finale Execution von Peter “Asuna” Mazuryk durch Shawn “Shawn” O’Riley beendete die von 100 Thieves gewählte Map mit 13-8.

100 Thieves wählten Icebox, eine Map, die normalerweise Sage und Viper fast zum Pflicht-Pick macht. Natürlich hielten sich beide Teams an die Klassiker, obwohl Patch 3.06 die Durchschussmöglichkeit von Kisten auf dem B-Spot erschwerte. Das war das schnellste Spiel der drei, dass nur 17 Runden dauerte, da ein früher Patzer von Nicholas “NaturE” Garrison in Runde 4 100 Thieves den nötigen Raum gab, um sie völlig zu dominieren. Eine weitere Demonstration von Synergie durch Ethan, Hiko und nitr0 brachte 100 Thieves die Serie mit einem schockierenden 13:4-Sieg.

Größter Patzer: 100T verlieren gegen Brimstone auf Breeze.

Luminosity Gaming vs. XSET

Luminosity Gaming hat bei der Verteidigung von Haven die Hölle losgetreten. Tanner “TiGG” Spanu und Diondre “YaBoiDre” Bond haben XSET in den ersten drei Runden regelrecht in die Mangel genommen. Dieser Schwung kam nach einer fehlerfreien Runde 4 von XSET zum Stillstand. Gleich in der nächsten Runde mit nur 20 HP tötet TiGG drei Gegner, bevor er XSET besiegt und das Momentum wiederherstellt. In einer von nur zwei Runden, die XSET gewinnen würde, erzielt Will “dazzLe” Loafman noch vor der Halbzeit einen 4K, bevor Kaleb “moose” Jayne sich den Kämpfen anschließt. LG besiegt XSET mit 13:2.

Aber das wäre das einzige Mal, dass XSET das in dieser Serie zulassen würde. Auf Ascent hatte Brendan “BcJ” Jensen genug von LGs Taktiken. Er holt sich Runde 2 mit einem Rechtsklick-Klassiker und einem Schock-Pfeil, der zu einem Double-Kill-Collat führt. Natürlich wollte auch Bryce “PureR” Lovell mitmischen und sorgte für einen 4K in Runde 7. LG hatte eindeutig keine Antwort auf diese Aggression von XSET, obwohl YaBoiDre mit einem letzten 4K-Versuch beeindruckte. XSET holt sich die Map, 13-8.

Split war etwas knapper, wobei ein früher Thrifty-Sieg von XSET die Economy von LG in der zweiten Runde ruinierte. XSET hat seine Hausaufgaben gemacht, und es bedurfte einer kleinen Judge Gaming™-Aktion von YaBoiDre, um die Sache in Runde 7 anzuheizen. XSET nahm eine Pause, nachdem sie fünf Mal in Folge die Runde abgegeben haben und es schien zu funktionieren. Das Hin und Her zwischen den beiden ging weiter, bis das Momentum von BcJ in Runde 20 XSET in Schwung brachte. YaBoiDre hatte keinen guten Tag und wurde in der zweiten Hälfte fast jede Runde gekillt. Das Ende war erreicht, als moose´s Viper starb und XSET die Serie mit 13-10 für sich entschied.

valorant last chance qualifiers lan
Die Server von Valorant waren während der ersten Phase der NA LCQ-Matches ein einziges Chaos.

100 Thieves vs. XSET

Es war ein weiteres enges Hin und Her zwischen den beiden Teams, bei dem b0i am meisten glänzte. Seine Aggressivität in Runde 4 war sehr stark, während nitr0s 4K in Runde 5 100 Thieves unter Kontrolle hielt. Doch der talentierte Zachary “zekken” Patrone sorgte in Runde 6 für einen Showstopper, der die Balance störte. 100 Thieves kämpften sich mit einem 00,62-Defuse und einem 4K-Blade Storm von nitr0 zur Halbzeit zurück, doch es blieb knapp. Zekken kehrte mit Judge Gaming™ in Runde 15 zurück und brachte die Economy von 100 Thieves komplett durcheinander und erzwang eine Pause. Eine weitere Judge Gaming™-Runde von Zekken in Runde 22 beendet die Map. XSET gewinnt mit 13:9.

Dann kehrten wir nach Breeze zurück, wo 100 Thieves erfolgreich waren. Deren Team-Comp um ihre Viper herum gab wieder einmal durch frühe Aggression den Ton an, und sie gewannen die ersten vier Runden. Aber nur zwei Runden später wird XSET in die Eco gezwungen und Asuna war weiterhin eine nervige Reyna. Eine Kombination aus Schockpfeil und Snakebite killte Rory “dephh” Jackson. Es war auch die Eröffnung, die 100T brauchte, um trotz eines versuchten Comebacks von XSET die Map zu halten. 100T gewinnt mit 13-8.

Die Serie endete mit Ascent und war wohl eines der unterhaltsamsten Matches des Tages. Hiko konnte es gar nicht glauben, als er Runde 4 mit einem 4K mit 40 HP beendete. In der zweiten Hälfte kehrt Ethan mit einem 3K in Runde 19 zurück und zwingt XSET zu einer Pause. Es schien zu funktionieren, denn Asuna wurde gekillt, als er mit seinem Gegner spielte und dadurch die Runde wegwarf. Doch XSET hatte keine Antwort auf 100 Thieves, nachdem sie in Runde 21 drei Kills auf dem B-Spot gemacht hatten.100 Thieves gewinnt die Serie mit 13:9.

Was jetzt?

na lcq bracket
Stand der Konkurrenz.

Ungeachtet der Begeisterung für mehr Judge Gaming™ sind die morgigen Spiele unglaublich vielversprechend. FaZe Clan, der aus ehemaligen Overwatch-Spielern besteht und bei dem es immer Spaß macht, zuzusehen, spielt gegen Rise. Das wichtigste Spiel des Tages dürfte jedoch Version1 gegen Cloud 9 Blue sein. Nachdem 100 Thieves das Valorant NA LCQ dominiert haben, hat sich Cloud 9 Blue als das einzige andere Team erwiesen, das gegen schießen konnte. Anthony “Eitelkeit” Malaspina, IGL von Cloud 9, wird gegen sein ehemaliges Team spielen, bei dem es um einen Platz im Champions Spot geht, was das Ganze noch dramatischer macht. Der Druck liegt auf beiden Teams, sich zu beweisen und zu zeigen, wer NA im Dezember bei den Champions vertreten wird.


Guck auf Esports.gg vorbei für neuste Valorant News und Updates.

Filed Under
Brittany

Brittany "briggsycakes" Gonzalez

| Twitter: @Briggsycakes

Brittany Angelica Gonzalez, a.k.a "Briggsycakes" is a lifelong gamer and history addict who enjoys using her knowledge of socioeconomic issues to provide a necessary insight as to what needs to be done to make gaming a safe space for all. Having been a published writer and journalist for over seven years, she enjoys cooking, pole dancing, a nice glass of red wine, and getting involved in all sorts of good trouble to hopefully inspire other people to stand up and fight.