Kein AFK mehr in Siege-Matches!

Ubisoft hat angekündigt, dass man gegen Spieler vorgehen wird, die AFK-Methoden in Rainbow Six Siege-Matches missbrauchen. Der Publisher hat bereits einige Konten manuell sanktioniert und ist dabei, Designänderungen vorzunehmen. Dazu gehören automatische AFK-Erkennungen und Sanktionen.

Was ist AFK-Missbrauch in Rainbow Six Siege?

In Rainbow Six Siege hat die Zahl der Spieler zugenommen, die in Matches AFK (Away from Keyboard) gehen, um Herausforderungen zu erfüllen und Ressourcen im Spiel zu verdienen. Diese Aktionen verderben jedoch das Erlebnis für andere Spieler, die einfach nur ihren Lieblings-FPS-Titel genießen wollen. 

In einem Tweet kündigte Ubisoft heute an, dass man Sanktionen gegen Spieler einleiten wird, die sich des Missbrauchs von AFK-Methoden schuldig gemacht haben. Der Publisher hat auch einige Maßnahmen vorgestellt, die er ergreift, um sicherzustellen, dass AFK-Missbraucher der Vergangenheit angehören.

Wir ergreifen derzeit Maßnahmen gegen diejenigen, die dieses Verhalten missbrauchen, und beginnen heute mit einer Reihe von manuellen Sanktionen für diejenigen, die wir als missbräuchlich erkannt haben. In den kommenden Wochen werden wir Design-Änderungen evaluieren, um das Problem zu entschärfen, sowie neue automatische AFK-Erkennungen und Sanktionen hinzufügen.


Das Videospielunternehmen hat bereits Konten, die in letzter Zeit AFK-Methoden verwendet haben, manuell sanktioniert. Darüber hinaus wird an Designänderungen gearbeitet, um das Problem zu entschärfen. Automatische AFK-Erkennungen und Sanktionen werden bald in Rainbow Six Siege eingeführt.

Warum missbrauchen Siege-Spieler AFK-Methoden?

Rainbow Six Siege-Spieler können sich im Spiel Renowns verdienen, und einige Spieler haben sich in Matches AFK gestellt, um diese Ressourcen zu verdienen. Spieler können Renowns verdienen, wenn sie einfache Herausforderungen wie das Abschließen von Matches oder andere Aufgaben im Spiel erfüllen.

Ansehen ist die Währung im Spiel, mit der alle Operatoren sowie Aufsätze und Anpassungsgegenstände freigeschaltet werden können. Es ist die Alternative zu den R6-Credits im Spiel, die man mit echtem Geld erhält.

Spieler verwenden Bots, um im Spiel Renowns zu farmen. Diese Bots verwenden oft Skripte, um sich alle paar Sekunden zu bewegen und so die standardmäßigen AFK-Erkennungssysteme zu umgehen. Da Ubisoft entschieden gegen AFK-Farming vorgeht, können Siege-Spieler eine deutliche Verbesserung der Spielqualität erwarten.

Andere FPS-Titel haben ebenfalls unter dem Einsatz von Bots gelitten, die das Matchmaking-System betrügen und missbrauchen. Bots sind in Counter-Strike Global Offensive weit verbreitet, obwohl Valve in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte bei der Anti-Cheat-Methode gemacht hat. Die automatische AFK-Erkennung wird einen großen Beitrag dazu leisten, dass Spieler nicht mehr solche Methoden anwenden, um anderen das Spielerlebnis zu verderben.

Schaue auf esports.gg für die letzten Siege-News und Updates vorbei! 

Rohan Samal - Eurasia Editor

Rohan Samal

Eurasia Editor | Twitter: @rohan_esports | Twitch: rohan_3105

Eurasia Editor for esports.gg. Occasional Techies player in Dota 2 (sorry!). Played Overwatch, but stopped when they added Brigitte.