Brasilien hat ein unglaubliches Jahr in Rainbow Six Siege hinter sich, denn die Region hat die letzten großen Events für sich entschieden. Fntzy hatte zudem kürzlich das beste Einzelspiel der Geschichte.

Es ist kein Geheimnis, dass 2021 das Jahr der Brasilianer in Rainbox Six Siege war und dass für ihre Dominanz in der Szene kein Ende in Sicht ist. Beim Six Invitational 2021 gab es ein rein brasilianisches Finale zwischen Team Liquid und Ninjas In Pyjamas. Beim jüngsten Six Mexico Major holte sich Team oNe den letzten internationalen Titel. Brasileirão Stage 3 hat gezeigt, dass die Region dieses hohe Wettbewerbsniveau beibehalten hat.

Bei nur noch vier verbleibenden Spieltagen scheinen FaZe, Furia, oNe, Team Liquid und MIBR alle in Schlagdistanz zum ersten Platz zu sein. Die letzte Spielwoche der brasilianischen Liga hat gezeigt, dass die größte Konkurrenz aus dem eigenen Land kommen könnte.

Fntzys großer Moment für Furia

In ihrem Spiel gegen INTZ e-Sports zeigte Diogo “Fntzy” Lima eine der besten Einzelleistungen in der Geschichte von Siege. Fntzys Ace in der ersten Runde leitete den Siegeszug von Furia ein und führte zu einem erdrutschartigen Erfolg seines Teams. Sein zweites Ace schien das Match bereits entschieden zu haben. Furia gewann letztendlich mit 7:2.

Fntzys Doppel-Ace ist nicht nur spielerisch beeindruckend, sondern auch in anderer Hinsicht bemerkenswert. Erstens war er der erste Spieler in Siege, dem ein solches Kunststück in Brasilien oder einer anderen Tier-1-Region gelungen ist. Zweitens hält Fntzy nach seiner unglaublichen Leistung nun die höchste Bewertung und KPR aller Zeiten in einem einzigen Spiel. Am Ende des Matches hatte Fntzy ein Gesamtrating von 2,73, eine KPR von 2,44 und eine KOST von 78 %. Fntzy löste damit den bisherigen Spitzenreiter André “Nesk” Oliveira ab, der beim SI 2018 auf ein Rating von 2,64 kam.

Nach dem Spiel führt Fntzy nun auch in der Liga bei der durchschnittlichen K-D (+32) und der Gesamtbewertung (1,48). Jede Region hat ihre eigenen besten Spieler, aber keiner hat Fntzy in diesen beiden Kategorien übertroffen. Am nächsten dran ist Matthew “Hotancold” Stevens von Spacestation, der am vergangenen Wochenende eine monströse Leistung zeigte, aber immer noch hinter Fntzy zurückliegt.

Kann Brasilien den Schwung für das nächste Siege Major beibehalten?

Sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene weisen die Statistiken darauf hin, dass Brasilien die beste Region der Welt in Siege ist. Obwohl Furia an die Tabellenspitze geklettert ist, sind sie nicht die einzigen Favoriten aus der Region. Fast alle Teams des Mexico Major, mit Ausnahme von NiP, scheinen in ähnlicher, wenn nicht gar stärkerer Form zu sein.

So wie es aussieht, ist Brasilien das Maß aller Dinge in Rainbow Six Siege. Während sich neue und alte Herausforderer beim November-Major beweisen wollen, werden die Teams aus dem Brasileirão nur schwer vom Thron zu stürzen sein.

Schaue weiter auf esports.gg für die aktuellsten Rainbow Six News und Updates vorbei.

Blaine Polhamus -

Blaine Polhamus

| Twitter: @BlainePolh

Blaine is an esports journalist and has been a fan of multiple esports scenes ever since 2015 Worlds. Since graduating from College of Charleston, Blaine has written news and stories for League of Legends, VALORANT, CS:GO, and Call of Duty.