Crimsix hat ein Drittel der CDL Organisationen kritisiert, weil sie sich weigern, ihren Spielern mehr als den Mindestlohn von 50.000 Dollar zu zahlen.

Der dreifache Weltmeister Ian “Crimsix” Porter warf 1/3 der CDL Teams während seines Streams offen vor, dass sie sich weigern, ihren Spielern mehr als den Mindestlohn zu zahlen. Das ist, was passiert ist.

Crimsix kritisiert CDL Teams für die Zahlung nur des Mindestlohns

Gestern behauptete Crimsix in seinem Stream, dass etwa 1/3 der CDL Teams sich weigern würden, ihren Spielern mehr als den Mindestlohn zu zahlen, was etwa 50.000 Dollar pro Jahr entspricht. Ausschnitte aus seinem Stream zu dieser Kritik wurden auf der Twitter Seite von The Flank geteilt.

“Wenn ein Drittel der Liga das absolute Minimum an Gehältern zahlt, ist das ein großes Problem. Ein Drittel der Liga sagt, dass wir euch in gottverdammten Centbeträgen bezahlen werden”, sagte Porter in seinem Stream. “Was mich an der ganzen Sache am meisten ärgert, ist, dass die Leute, die sie stoppen und sagen könnten ‘das ist nicht richtig’, nichts dagegen tun.”

Crimsix nannte keine Namen von CDL-Teams, die in diese Angelegenheit verwickelt sind. Er deutete jedoch an, dass die Organisationen jedes Mal, wenn ein Spieler eine Gehaltserhöhung gefordert hat, einfach damit drohen, ihn durch einen Amateurspieler zu ersetzen.

Crimsix zog dann einen Vergleich zwischen dem Verdienst der meisten CDL Spieler und den Top 2 -Streamern auf Twitch und zwar im Zusammenhang mit dem “data breach”, der vor einer Woche stattfand. “Wenn man zu den Top 20 Streamern auf Twitch gehört, kann man in ein bis zwei Monaten 50.000 Dollar verdienen.” Dies scheint für einen großen Teil der Profispieler in der CDL ein Problem zu sein. Was muss also dagegen getan werden?

Besucht unsere Seite, um alle Neuigkeiten zu Call of Duty zu erfahren. Folgt uns auf Twitter und Instagram, um über alles, was im Esports passiert, auf dem Laufenden zu bleiben.

Filed Under
James Bassett -

James Bassett

| Twitter: @TheMaverickJB

James Bassett, otherwise known by his in-game name Maverick, is a freelance writer, gamer, and sports enthusiast from Reading, England. He has been an avid follower of Call of Duty esports for 8 years. Having written for sites such as TheGameHaus and DBLTAP, Maverick looks to provide people with entertaining, and insightful content. He is a proud London Royal Ravens fan.