Der Stuhlhersteller Vertagear hat eine Entschuldigung herausgegeben, nachdem ein sexistischer Tweet auf dem offiziellen Twitter-Account gepostet wurde. Während die Entschuldigung schnell erfolgte, hat ein genauerer Blick auf ihre sozialen Beiträge hat deutlich gemacht, dass es sich nicht um einen Einzelfall handelt.

Der Stuhlhersteller Vertagear hat sich nach einer extrem negativen Reaktion auf einen sexistischen Social-Media-Posts am 18. Juli entschuldigt. Das fragliche Posting wurde zum Thema einer heftigen Debatte in den sozialen Medien, wobei prominente Community-Persönlichkeiten wie AvaGG, Lowco und JessBroHard Vertagear für seine Unangepasstheit verurteilten.

Der betreffende Social-Media-Post:

Nach negativen Reaktionen auf den Tweet löschte ihn Vertagear, aber nicht bevor ein Screenshot davon geteilt wurde. Einen Tag später, am 19. Juli, postete Vertagear eine Entschuldigung auf Twitter.

“Während wir immer noch hoffen, die Dinge für unsere Fans unterhaltsam zu halten, werden wir unser Bestes geben, um sensibler für die Art von Inhalten zu sein. Jeder Aspekt und jeder Content den wir generieren oder beschaffen, wird überprüft, um sicherzustellen, dass wir alles tun, was wir können, um Voreingenommenheit, Sexismus und Diskriminierung zu unterbinden”, so Vertagear in ihrem offiziellen Entschuldigungspost.

In der Entschuldigung sagte Vertagear weiter, dass “der Vorfall eine wahre Lektion für uns alle war und wir hoffen, dass Sie unsere aufrichtigste Entschuldigung akzeptieren können”. Vertagear sagte auch, dass sie die volle Verantwortung übernehmen würden.

Weitere Beweise wurden jedoch von der Twitter-Nutzerin Laura Hirsbrunner geteilt, die im letzten Monat einige frühere Beiträge des Unternehmens auf Twitter gesammelt hatte:

Hier sind einige der Antworten auf die Wiederveröffentlichung des kontroversen Tweets von Vertagear:

Es ist nicht das erste Mal, dass sich ein Social-Media-Account in der Gaming- und Esports-Sphäre entschuldigen muss. Letzte Woche wurde CLG zum Thema des Spottes für ihr geschmackloses Hinter-den-Kulissen-Video auf Twitter. Im April sorgte ein “pikanter” Tweet von Minnesota Rokkr für großen Ärger in der Presse.

UPDATE 19. JULI – Vertagear legt zweite Entschuldigung für sexistische Tweets vor

Vertagear hat eine zweite Entschuldigung in Bezug auf den jüngsten Vorfall veröffentlicht. In dem zweiten Brief, der sieben Stunden nach der ersten Entschuldigung veröffentlicht wurde, hat Vertagear mitgeteilt, dass sie, die Person, die für “diese Beiträge” verantwortlich ist, mit sofortiger Wirkung entlassen haben. In ihrem zweiten Post geben sie dankenswerterweise zu, dass das Problem kein Einzelfall war.

Lawrence

Lawrence "Malystryx" Phillips

Director of Content | Twitter: @MalystryxGDS | Twitch: MalyPlays

Malystryx is a content creator, journalist, interviewer, and personality. He has been involved in the esports scene since 2004 and has worked with many different organizers and portals, including SK Gaming, ESL, Dexerto, GINXTV, Razer and Monster Energy. Malystryx was also a broadcast talent on Valve's Dota 2 Pro Circuit over the last few years, creating on-site video content for PGL and Starladder. In his spare time he streams on Twitch as MalyPlays.