Der Premier-League-Fußballverein Manchester City hat mit Aidan “Threats” Mong seinen ersten Fortnite-Profi unter Vertrag genommen.

Der Premier-League-Fußballverein Manchester City hat mit Aidan “Threats” Mong seinen ersten Fortnite-Profi unter Vertrag genommen.

Viele möchte in Gaming und Esports einsteigen und der englische Premier-League-Fußballverein Manchester City Football Club hat mit der Verpflichtung von Aidan “Threats” Mong seinen ersten Schritt in kompetitives Fortnite gemacht. Die Nachricht ist eine große Überraschung für die Fortnite-Szene, der Teenager schließt sich den Reihen der Esports-Abteilung der Citizens an. Manchester City ist eine der besten Fußballmannschaften der Welt, die in der Saison 2020/2021 die Meisterschaft in der Premier League feiern konnten und in der Champions League den zweiten Platz belegt haben.

Wer ist ManCity Threats?

Im vergangenen Jahr war Threats kontinuierlich an der Spitze der Ranglisten zu finden. Er erreichte sein erstes großes Finale im März 2021 während des FNCS in Kapitel 2 Saison 5. Danach erreichte er weitere Top-Platzierungen, wobei die bemerkenswerteste während Kapitel 2 Saison 6 war.

Das Trio um Threats belegte in der Gesamtwertung Platz 5. Leider hat sich der Teenager von seinem früheren Trio, bestehend aus Jamper und Rise, getrennt. Threats hat sich in den letzten drei Spielzeiten als einer der besten Spieler in NAE etabliert. Jetzt wird seine größte Herausforderung darin bestehen, Teamkollegen zu finden, die einen FNCS-Titel gewinnen können.

Aidan “Threats” Mong

Der 16-jährige Fortnite-Spieler hat noch genügend Potenzial in seiner Entwicklung und der Wechsel zu Man City Esports dürfte dieses nur beschleunigen. Aidan sagte: “Als erster Fortnite-Spieler überhaupt für Manchester City zu unterschreiben, bedeutet mir alles. Wie die meisten Fortnite-Spieler habe ich davon geträumt, einem Team beizutreten, aber ich hätte mir nie vorstellen können, Teil einer Organisation wie City zu sein. Ich bin bereit, Man City Esports zu repräsentieren und ihre erfolgreiche Tradition in der kompetitiven Fortnite-Szene fortzusetzen. Let’s go!”

Manchester City Esports wächst weiter

Mit der Verpflichtung von Aidan Mong baut Manchester City seine Präsenz im Bereich Esports weiter aus. Der Fußballverein hat bereits ein FIFA-Team unter Vertrag, das auf der ganzen Welt antritt. Außerdem vertritt der aktuelle ePremier League Champion Shaun “Shellzz” Springette Manchester City. Der Verein hat auch mit FaZe Clan zusammengearbeitet, um Esports- und Fußballfans zusammenzubringen. Die beiden Organisationen schlossen sich 2019 zusammen und veranstalteten im Januar 2021 den “FaZe City Cup” in Fortnite.

Manchester City baut seine esports-Fangemeinde und sein Geschäftsfeld durch diese Kooperationen, Vertragsabschlüsse und Turniere weiter aus. Der Verein scheint sich auf das Wachstum auf dem US-amerikanischen Markt zu konzentrieren, da sowohl sein FIFA-Team als auch Threats in den Vereinigten Staaten leben. Es bleibt abzuwarten, ob Man City esports weiter in Fortnite oder die US-amerikanische esports-Szene investieren wird oder nicht.

Taylor Yates -

Taylor Yates

| Twitter: @somebodysgun | Twitch: somebodysgun

Taylor "somebodysgun" Yates is a Fortnite Caster, Content Creator, and Analyst. He focuses on the North American and European regions, but looks to cover Fortnite globally.