Nachdem der Dota-Tag vorbei war, traten die englischen und russischen Talente auf die Bühne, um in einem All Random Deathmatch gegeneinander anzutreten! Slacks Interview nach dem Spiel könnte das Highlight sein.

Nach einem langen Tag voller Herzschmerz und unglaublichem Dota ist es manchmal schön, sich zurückzulehnen und ein bisschen zu lachen. Genau das bietet das Talentshow-Match jedes Jahr. In diesem Jahr sahen wir das russische Talent von Team Thunderhide gegen das englische Talent von Team Dragon im TI10 All-Star Match antreten.

Team Dragon

Brian “BSJ” Canavan
Troels Lyngholt “syndereN” Nielsen
Kurtis “Aui_2000” Ling
Mira “Ephey” Riad
Aydin “iNSaNiA” Sarkohi

Team Thunderhide

Alexey “Solo” Berezin
Danil “Dendi” Ishutin
Roman “Resolut1on” Fomynok
Sergey “ARS-ART” Revin
Oleksandr “XBOCT” Dashkevych

TI10 all-star Ephey vs Dendi statistics

All Random Deathmatch!!

Die Teams spielten im Format All Random Deathmatch. Das bedeutet, dass jedes Team 40 Leben erhält und bei jedem Tod einen neuen Helden bekommt. Das einzige, was auf dem Spiel stand, war der Stolz.

Wir haben unsere Perspektive von der englischen Übertragung des Spiels. Anstelle von Sprechern wurde die Produktion von Team Dragon übertragen, was für einige lustige Momente sorgte. Einer dieser Momente war vor dem Spiel, als Team Dragon darauf hinwies, dass LIMMP den Rest der Allianz während ihres Ausscheidungsspiels nicht umarmte.

Insanias wichtigster Ratschlag für das TI10-All-Star-Match: “Auf den Kapitän hören”

Das Showmatch war größtenteils ein Clownfest mit Geplänkel, das zwischen den Spielern hin und her flog. Es begann mit einer anständigen Vorstellung von Team Dragon, wobei INSaNia einige Clutch Stuns mit Leshrac landen konnte. Der Spaß kam durch die witzige Kommunikation des Teams zustande.

Es war von Anfang an klar, dass INSaNia das Kommando übernehmen wollte. Er sorgte dafür, dass sein Team ruhig war und auf seine Anweisungen hörte. Dies erwies sich als keine leichte Aufgabe. Die anderen Spieler des Teams nannten ihn im Laufe des TI10 Allstar-Matches immer wieder Kapitän.

Es gab keinen Mangel an BM und taktischen Pausen, als Spieler getaucht und getötet wurden. Die erste Pause dauerte lange, damit syndereN seinen Monitor “reparieren” konnte, damit das Spiel weitergehen konnte. Die meiste Zeit des Spiels verbrachten die Teams nicht mit dem Farmen, sondern schlossen sich in Gruppen zusammen und versuchten, Kills zu erzielen, um einem Sieg im TI10 All-Star-Match näher zu kommen.

INSanIA hatte keine Geduld für das ständige Geplänkel seiner Spieler und das ständige Geplauder. Dies führte zu häufigen komischen Missbilligungen, Aufforderungen, die Kommunikation zu beenden, und einigen farbenfrohen Ausdrücken des Schweden. Die anderen Spieler des Teams schienen ihr Bestes zu geben, wobei Aui mit seinen Clutch Places und Ephey mit seinen Betäubungen das Team aufstellten. BSJ auf seiner Königin des Schmerzes schaffte es, etwas zu tun, während er die Kontrolle über den Helden hatte.

Am Ende waren beide Teams so nah dran, dass ihnen die Luft ausging. Es gab eine letzte Pause für Dendis Monitorprobleme. Team Dragon kam zu einer letzten Besprechung zusammen. Eine, zu der BSJ nicht eingeladen war. Aber leider war es dem Team Dragon nicht bestimmt, an diesem Tag zu gewinnen. Mit einer wahnsinnigen Omniknight-Leistung von Solo konnte Team Thunderhide das Spiel für sich entscheiden.

“I Tried so Hard, and Got so Far…”

Team Thunderhide konnte es dem englischen Talent abnehmen. Die Moderatoren Jake “SirActionSlacks” Kanner und Kasumi “sumichu” Yogi beschimpften die Spieler für ihre Fehler und vergangenen Misserfolge.

Team Dragon mag so getan haben, als würde es besiegt aussehen und Team Thunderhide triumphieren, aber am Ende des Tages haben sie nur zum Spaß gespielt, und darum geht es doch bei Dota, oder?

Team Thunderhide wird morgen vor den Grand Finals ein weiteres TI10 Allstar-Match bestreiten. Eine Rückkehr von openAI, könnte das möglich sein…?

ti10 all-star match line-up for Russian talent
Team Thunderhide waren Siegreich

Für die Berichterstattung über den letzten Tag von The International 10 und darüber hinaus, bleiben Sie bei uns hier auf esports.gg!

Christian Decker -

Christian Decker

Christian is a student from Schenectady, New York, studying at Albany Law School. He is an avid gamer, writer, podcaster, and content creator who is passionate about Dota 2 and music!