Im Oktober 2020 tauchten Gerüchte über die Bildung eines neuen chinesischen Dota-„Superteams“ auf. Nur neun Monate später ist dieses Superteam, Elephant, auf dem Weg zu The International 2021.

In einem dramatischen 3:1 des regionalen Rivalen EHOME, weigerte sich Elephant, dem Gegner einen Weg zurück in die Best-of-Five-Serie zu erlauben. Nachdem sie das erste Spiel verloren hatten, drehten sie die Waage in den nächsten drei Spielen zu ihren Gunsten. Das mit Stars gespickte Team besiegte EHOME in drei Spielen in Folge und sicherte sich damit einen Platz bei TI.

Während es in den ersten beiden Spielen noch haarig aussah, hatte Elephant in Spiel drei alles unter Kontrolle. Als sich das Spiel vier dem Ende neigte, hatten die Spieler sogar Zeit für eine kleine Vorfreude.

Mit dem Sieg beendet Elephant seinen Lauf durch die China-Qualifikation für The International 2021. Ein Lauf, bei dem das Team an einem der längsten Spiele der Geschichte teilnahmen und einige der besten Teams der Region China besiegten.

Elephant No Strangers to TI Success

Obwohl Elephant ein relativ „neuer“ Stack ist, sind die Spieler von Zhang „Eurus“ Chengjun, Lu „Somnus丶M“ Yao, Zhou „Yang“ Haiyang, Xu „fy“ Linsen und Xie „Super“ Junhao keine Unbekannten bei TI. Somnus und fy waren Teil des 2019er PSG.LGD-Rosters, das im spannenden TI9-Finale knapp unterlag. Zusammengenommen hat dieses Team fast ein Dutzend TI-Auftritte und ist selten außerhalb der Top 10 im Ziel.

In weniger als einem Jahr nach der Gründung hat sich das Team von nicht existent zu TI entwickelt. Allerdings hinkt die Mannschaft immer noch hinter dem Rest ihrer Region hinterher. Wegen der anderen starken chinesischen Konkurrenten konnten Elephant dieses Jahr nicht an einem Major teilnehmen. Sie kämpfen immer noch gegen ihre Konkurrenten – und bleiben größtenteils ein ewiger Fünftplatzierter.

Elephant ist das fünfte chinesische Team, das sich für die TI qualifiziert hat, hinter PSG.LGD, Invictus Gaming, Vici Gaming und Team Aster. China hat eine beachtliche Anzahl an Teams, die an der TI10 teilnehmen, und mit PSG.LGD als aktuellem Favoriten auf den Gesamtsieg scheint es sehr wahrscheinlich, dass ein chinesisches Team den Aegis im Jahr 2021 mit nach Hause nehmen wird.

Allerdings hat Elephant unglaubliche Stärke gezeigt. Sie haben einzelne Matchsiege gegen fast alle ihre regionalen Rivalen. Daher wird Elephant auf der internationalen Bühne definitiv kein leichter Gegner sein. Auch wenn das Team letztlich nicht das Beste ist, was die Region zu bieten hat, ist es vielen seiner internationalen Gegner mehr als ebenbürtig. Ein Elephant vergisst nie – und dieses Team wird Erinnerungen an Niederlagen bei vergangenen TIs haben, um ihren Turnierlauf anzuheizen.

Für mehr Informationen zu den TI10 qualifiers und andere Dota 2 news, besucht uns wieder bei esports.gg.

Filed Under
Michael Hassall -

Michael Hassall

| Twitter: @hoffasaurusx

Michael is a UK-based content creator who caught the esports bug in 2010, but took eight years to figure out he should write about it. Throwing away a promising career in marketing and PR, he now specialises in MOBAs, covering League of Legends, Dota 2, and esports in general since 2019. When not glued to tournaments taking place on the other side of the globe, he spends time nurturing an unhealthy addiction to MMOs and gacha games.