Die besten CSGO-Teams der Welt werden diesen Monat beim neuesten Intel Extreme Masters-Turnier antreten. Das beste Team der Welt, Natus Vincere, wird versuchen, seine Dominanz von 2021 mit einer weiteren Trophäe zu untermauern.

Die IEM Fall ist die nächste Station für CS:GO. Natus Vincere wird versuchen, nach einem erfolgreichen Sieg bei der ESL Pro League und dem Gewinn des Intel Grand Slam den Schwung beizubehalten. Hier findet ihr alles, was ihr über die IEM Fall wissen müsst, einschließlich Turnierformate, Preispool und vieles mehr.

Wird es bei der IEM Fall ein LAN-Turnier geben?

Wenn es um die Plätze bei der PGL Stockholm geht, müssen die Teams ihre beste Leistung abrufen. Im August wurde bekannt gegeben, dass die IEM Fall das letzte RMR vor dem kommenden Major sein wird.

Zum Leidwesen der Fans wird es bei der IEM Fall keine LAN-Veranstaltung geben. Stattdessen wird das Turnier online mit mehreren regionalen Turnieren stattfinden. Hier ist die Liste der Regionen, die ihr eigenes Turnier haben werden:

  • Europe
  • CIS
  • North America
  • OCE
  • South America
  • Asia

Wie sieht das Format der IEM Fall aus?

Während die Formate in allen Regionen ähnlich sind, gibt es einige Anpassungen für die Turniere mit einer kleineren Anzahl von Teams. Hier ist das Format für jede IEM-Herbstregion:

Europa

Europa ist das größte der sechs Turniere und hat daher ein größeres Format zu durchlaufen. 24 Teams treten in zwei Phasen an, der Gruppenphase und den Playoffs. Die Teams werden in vier Gruppen mit je sechs Teams aufgeteilt. Die Gruppenphase ist ein einfaches Hin- und Rückspiel. Alle Spiele werden in einem Best-of-One-System ausgetragen. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe sind automatisch für die Playoffs qualifiziert. Die drittplatzierten Mannschaften werden in den Tiebreak zwischen den Plätzen 9 und 12 eingeteilt.

In den Playoffs treten die Teams im Single-Elimination gegeneinander an, wobei alle Spiele mit Ausnahme des Finales im Best-of-Three-Verfahren ausgetragen werden. Das große Finale wird in einem Best-of-Five ausgetragen. Für die Turnierplatzierung werden Tiebreak-Spiele ausgetragen.

CIS

Am CIS-Turnier nehmen zwölf Teams teil, die in zwei Sechser-Gruppen im Round-Robin-Format gegeneinander antreten. Jedes Team spielt einmal gegen jedes andere, wobei jedes Spiel ein Best-of-One-Spiel ist. Ähnlich wie beim EU-Turnier qualifizieren sich die beiden besten Teams für die Playoffs. Der dritte Platz wird im Tiebreak um den fünften Platz ausgespielt.

Die Playoffs werden ebenfalls in einer Ausscheidungsrunde ausgetragen. Alle Matches außer dem großen Finale werden in einem Best-of-Three ausgetragen, das Finale in einem Best-of-Five.

Nord-Amerika

Nord-Amerika wird sowohl in der Gruppenphase als auch in den Playoffs genau das gleiche Format wie die CIS haben.

Süd-Amerika

Die südamerikanische IEM Fall wird die erste von drei Regionen sein, die ein Turnier mit vier Teams ausrichten werden. Da die Anzahl der Teams so gering ist, wird das Turnier im Double-Elimination bracket beginnen. Alle Spiele mit Ausnahme des Finales werden in einem Best-of-Three ausgetragen, das Finale in einem Best-of-Five.

Ozeanien

Ozeanien ist die zweite von drei Regionen, die ein Turnier mit vier Mannschaften ausrichtet. Dieses Turnier läuft nach dem gleichen Format wie in Südamerika.

Asien

Schließlich wird auch das asiatische Intel Extreme Masters-Turnier mit vier Teams ausgetragen. Wie bei OCE und Südamerika können die Fans genau dasselbe Format erwarten.

Wie hoch ist das Preisgeld für die IEM Fall?

Bei der IEM Fall gibt es mehrere regionale Veranstaltungen, und jede Veranstaltung ist entscheidend. Es geht nicht nur um Preisgelder, sondern auch um wertvolle RMR-Punkte. RMR-Punkte tragen zu den Chancen eines Teams bei, sich für das PGL Stockholm Major zu qualifizieren. Da es mehrere Regionen gibt, finden Sie hier die vollständige Aufschlüsselung für jedes der Turniere und ihre Preisgelder:

  • Europa – $105,000 USD (2500 RMR Points for 1st)
  • CIS – $50,000 USD (2500 RMR points for 1st)
  • Nord Amerika – $70,000 USD (2500 RMR points for 1st)
  • Süd Amerika – $10,000 USD (2500 RMR points for 1st)
  • Asien – $10,000 USD (2500 RMR points for 1st)
  • Ozeanien – $10,000 USD (2500 RMR points for 1st)

Wann beginnt die IEM Fall?

Europa, CIS, Süd Amerika und Ozeanien starten am 29 September während Nord Amerika und Asien matches am 5. Oktober beginnen. Hier sind die genauen Starttermine für jedes dieser Intel Extreme Masters-Turniere:

  • Europe: September 29 – October 10.
  • CIS: September 29 – October 3.
  • North America: October 5 – October 10.
  • South America: September 29 – October 3.
  • Asia: October 5 – October 10.
  • Oceania: September 29 – October 3.

Wo kann ich die IEM Fall anschauen?

Zuschauer aus allen Regionen können das IEM Fall-Turnier auf Twitch verfolgen.

Die IEM Fall ist für die meisten Teams die letzte Möglichkeit, sich für das PGL Stockholm Major zu qualifizieren. Das PGL Stockholm Major ist das einzige CS:GO Major des Jahres und bietet einen Preispool von 2 Millionen Dollar. Das Turnier wäre beinahe aus Schweden verlegt worden, aber nach langen Überlegungen und einigen Regeländerungen kündigte PGL an, das Event in Stockholm mit Live-Zuschauern auszurichten.

Bleib auf esports.gg für weitere CSGO-News und -Updates.

Jordan Marney -

Jordan Marney

| Twitter: @MarnMedia

Jordan "Marn" Marney is an esports journalist from across the pond. Marn specialises in telling stories about League of Legends and Call of Duty. Marn has been a passionate esports fan since 2014 and has written for publications Unikrn, Esports Network, ESTNN and The United Stand.