Faze Olofmeister: Ich will dieses Major mehr spielen als jedes andere!

FaZe Clan hatte einen steinigen Weg im Jahr 2021. Die Rückkehr von Karrigan sollte die Ehrenrunde sein, die FaZe nach dem Boston Major 2018 hätte drehen sollen. Die Ergänzung von Twistzz, ehemaliger Spieler des Grand Slam Siegers Liquid, sollte ihnen die Feuerkraft geben, die sie brauchten, um den Verlust von NiKo zu überwinden. Mit legendären Namen wie Coldzera und Rain, die die Struktur des Teams bilden sollten, und dem jungen Star Broky, der die AWP spielt, sollte dieses Team einen Mega-Run hinlegen.

Dieser Traum erfüllte sich nicht, und FaZe stürzte in der Weltrangliste bis auf Platz 39 ab – den niedrigsten Platz, den die Organisation je belegte. Mit dem Wechsel von Coldzera zu Olofmeister brachte es mit sich, dass der beste Spieler des Jahres 2016 durch den besten Spieler des Jahres 2015 ersetzt wurde. Ihr zweites Event war die IEM Cologne, die erste LAN im vergangenen Jahr, und das Team zeigte seine langjährige Erfahrung, indem es Gambit besiegte und ins Halbfinale des Events einzog, bevor es gegen ein dominantes NaVi unterlag.

Sie schafften es bis in die Top 10, aber nachdem die Tie-Breaker-Regeln der ESL Pro League zu ihren Ungunsten ausfielen, waren sie nicht in der Lage, bei diesem Event eine gute Figur zu machen. Jetzt, zurück auf LAN, konnte Faze sich nicht für die Playoffs qualifizieren, nachdem ein starkes Mirage von Fiend sie auf die Plätze 9 bis 12 verwies. Vor ihrem Einzug in die Playoffs sprach FaZe Clan über ihr Abschneiden beim Event und ihre Gedanken zum kommenden Major.

Was haltet ihr von dem Best-Of-One-Format, das bei der IEM Fall gespielt wurde?

Finn “karrigan” Andersen: Es gibt Teams, die haben einen kleinen Mappool, vier wirklich gute Maps haben eine wirklich gute Chance.  Man braucht 3-4 gute Maps, um Best-of-Ones zu gewinnen. Wenn man Best-of-Three spielt, muss man das Veto herausfinden. Ich spiele natürlich gerne mit dem Veto und ich denke, dass das bei einem Best-of-One-Spiel sehr schwierig ist. Offensichtlich war Bo3, meiner Meinung nach, die bessere Option für uns, wenn man unseren Mappool in Betracht zieht.


Wie spielt man in dieser Umgebung, wenn es LAN ist, aber nicht wirklich die gewohnte LAN. Ist es ähnlich wie das, was du und das Team in Köln hatten? Kannst du das Setup beschreiben?

karrigan: Das ist so, als würde man im Bootcamp spielen. Es ist keine Studioveranstaltung, man sitzt im Trainingsraum, derselbe Stuhl, derselbe Monitor, genau dieselbe Einstellung, dieselbe Höhe. Alles ist so, wie man es in der letzten Woche geübt hat. Es ist eine Bootcamp-Umgebung. Der größte Unterschied ist, dass du zu fünft spielst. Bei einem Studio-Event kommt man runter und baut seinen PC auf. Andere Lichter, andere Umgebungen. Es ist LAN, darüber bin ich froh. Ein Best of One Online-Event hätte keinen Spaß gemacht. Es ist, was es ist, die Umgebung ist anders als bei einem Studio-Event und von einem Studio-Event zu einer Arena ist es ein anderes Spiel.


Für Olofmeister: Hättest du während der Pause gedacht, dass du jetzt um einen Platz in der Major League kämpfen würden?

Olof ‘olofmeister‘ Kajbjer: Ich hatte nicht damit gerechnet, dass ich überhaupt beim Major oder bei der Qualifikation mitspielen würde. Natürlich macht es sehr viel Spaß. Im Moment ist es sehr schwierig, wir haben wieder eine Chance, wir werden alles tun, um sie zu bekommen.  


Karrigan and FaZe Clan have now qualified for the PGL Stockholm Major.

Du hast erwähnt, dass du die Chance gesehen hast, dich für das Major zu qualifizieren, aber jetzt musst du durch dieses Mini-Bracket gehen. Wie schätzt Ihr eure Chancen gegen OG und dann möglicherweise Heroic/BIG ein?

karrigan: Wir nehmen ein Spiel nach dem anderen. Wir haben in der letzten Gruppenphase gegen OG gespielt. Ich denke, wir haben es selbst in der Hand. Wenn wir unsere Stärken ausspielen, werden wir weit kommen. Wenn wir Angst vor einer Niederlage haben, wird es schwer werden. Wir müssen einfach eine Bo3, ein Spiel, eine Runde nach der anderen machen und an den Fortschritt der Mannschaft glauben..


Für Twistzz: Was denkst du als Grand-Slam-Sieger selbst über Na’Vis Grand-Slam-Sieg? Wie ist er im Vergleich zu deinem Grand-Slam-Sieg, bei dem es Turniere mit Live-Publikum gab?

Twistzz: Ich denke, ihr Sieg ist sehr beeindruckend. Ich denke, jeder Grand-Slam-Sieg ist im Allgemeinen beeindruckend. Man muss sehr beständig sein, aber ich denke, es wäre ein besseres Gefühl für sie gewesen, wenn sie vor einem Publikum auf einer Bühne gewonnen hätten. Es wäre besser für die Fans, für die Zuschauer gewesen. Ich finde es ein bisschen seltsam, dass die ESL das während der Online-Saison weiterlaufen lässt. Es ist, wie es ist, ich freue mich für sie. Ich denke, es ist hart, weil die Dinge mehr diskreditiert werden, nur weil sie online sind. Offensichtlich sind sie im Moment die Nummer 1, und sie haben es verdient.

Olofmeister hat nach eurer Niederlage gegen Fiend getwittert, dass ihr gespielt habt, um nicht zu verlieren, während diese Jungs gespielt haben, um zu gewinnen. Glaubt ihr, dass der Druck, dieses Spiel gewinnen zu müssen, um einen Platz beim Major zu erhalten, eure Leistung beeinflusst hat??

olofmeister: Ja, ich denke schon. Ich habe das Gefühl, dass wir nicht mit genug Selbstvertrauen gespielt haben. Wir haben im Grunde gegen uns selbst verloren, wir haben nicht so gespielt, wie wir es hätten tun sollen. Wir hatten Angst, gegen Fiend zu verlieren. Ich glaube, die Bedeutung des Spiels ist uns zu Kopf gestiegen. Es war ein hartes Spiel, aber das ist etwas, mit dem wir alle leben und daraus lernen, oder? Diese Spiele sind die schwierigsten.


Es wurde viel über den Major-Platz gesprochen, um den ihr immer noch kämpft. Wie wichtig ist es für die Teams, diesen Platz zu bekommen und nach Stockholm zu fahren?

Karrigan: Das ist nicht wirklich wichtig. Wir hatten unsere Chancen, wir haben jetzt unsere zweite Chance, und was auch immer passiert, passiert. Wir waren gestern enttäuscht, über die Spiele brauchen wir gar nicht zu reden. Das ist wie bei einem normalen Turnier in der Playoff- oder Gruppenphase. Wir müssen einfach von Runde zu Runde, von Spiel zu Spiel gehen und von dort aus weitermachen. Was auch immer passiert, passiert. Es ist uns egal, was gestern, vor drei Tagen oder vor einem Monat passiert ist.


Was denkst du über das Spiel gegen Fnatic? Du hast sowohl in der EPL als auch in den IEM-Playoffs gegen sie gespielt. Wie würdest du deinen Calling-Stil mit dem von ALEX vergleichen?

Karrigan: Ich denke, das ist wirklich schwer zu beantworten, wenn ich nicht in ihrem Teamspeak bin. In der EPL war es eines dieser Spiele, die wir gegen uns selbst verloren haben. Hier war es ein anderes Spiel und ein anderer Spielplan. Ich habe jetzt mehr Informationen darüber, wie sie spielen und welche Tendenzen sie haben. Ich denke, dass mir dieses Wissen geholfen hat, sie in diesem Turnier ziemlich überzeugend zu schlagen.

There were a lot of late matches. Most of us were going to bed at 4/5 am. I don’t think it’s a very healthy schedule for players to have to do that.We were given the schedule just two days before which is not very convenient in my opinion.

Twistzz

Die Spiele der IEM Fall gehen wirklich bis spät in die Nacht hinein. Habt ihr euch auf die späten Matches vorbereitet oder wie wirkt sich das auf eure Leistung/Vorbereitung aus?

Twistzz: Natürlich mussten wir unseren Zeitplan als Team anpassen, es gab viele späte Spiele. Die meisten von uns sind um 4/5 Uhr morgens ins Bett gegangen. Ich glaube nicht, dass das für die Spieler sehr praktisch ist, und ich glaube auch nicht, dass es ein gesunder Zeitplan ist, wenn sie das tun müssen. Vor allem, wenn sie den Spielplan nicht früher in der Woche erhalten haben. Wir haben den Spielplan erst zwei Tage vorher erhalten, was meiner Meinung nach nicht sehr praktisch ist. Ich denke, wir haben uns so gut wie möglich vorbereitet, einige Spieler haben sich mehr angestrengt als die anderen. Ich hoffe, dass sie den Spielplan korrigieren. Wir haben als Team unser Bestes gegeben, was das Format und den Zeitplan angeht. 

FaZe Clan have secured the 9th place finish at IEM Fall

Deine Serie bei den Majors ist immer noch nicht gebrochen, auch wenn die Serie bei den Playoffs beim Berliner Major endete. Trotzdem hast du es bisher zu jedem Major geschafft. Wie sehr freust du dich darauf, beim Stockholm Major zu spielen, auch wenn du mehrere Pausen eingelegt hast?

olofmeister: Das ist natürlich unser Ziel. Ich würde die Serie gerne fortsetzen, aber das ist für mich nicht so wichtig. Es geht nur darum, sich für das Major zu qualifizieren. Ich will das Major spielen. Es findet zu Hause statt. Ich möchte es viel mehr spielen als jedes andere Major. Es geht mehr darum, in meinem Heimatland zu spielen, als die Serie am Leben zu erhalten. 

FaZe Clan hat das 9. bis 12. Bracket gewonnen und alles in seiner Macht Stehende getan, um sich für das Major zu qualifizieren. Jetzt warten sie darauf, dass die Ergebnisse des 5. bis 8. Brackets zu ihren Gunsten ausfallen. Wenn einer von Movistar Riders, Copenhagen Flames oder Fiend den 8. Platz belegt, ist FaZe für das Major qualifiziert. Wenn G2 jedoch den 8. Platz belegt, ist das das Ende der Hoffnungen von FaZe auf das Major, es sei denn, ein unvorhergesehener Umstand hindert ein Team daran, zum Major zu reisen; in diesem Fall sollte der Platz wahrscheinlich an die EU-Region vergeben werden.

Da das Major in Stockholm mit einer großen Anzahl von Zuschauern und einem wahnsinnigen Broadcasteraufgebot ausgetragen wird, ist dies ein Turnier, das die Teams nicht verpassen wollen. Einen legendären Namen wie FaZe Clan nicht beim Major dabei zu haben, würde vielen Fans die Stimmung verderben, auch wenn das Team online unbeständig war. Es würde auch das Ende von Olofs Rekord bedeuten, an jedem Major teilgenommen zu haben, den nur wenige Legenden wie Vitalitys Shox teilen.

FaZe Clan hat sich inzwischen den Platz beim PGL Stockholm Major gesichert, nachdem G2 Fiend besiegt hat. Das PGL Stockholm Major wird ab dem 26. Oktober auf LAN mit Live-Zuschauern stattfinden.

Image Credits: ESL and Stephanie Lindgren.

Bleibt auf esports.gg für die neuesten CS: GO-News und -Updates dran.

Rohan Samal - Eurasia Editor

Rohan Samal

Eurasia Editor | Twitter: @rohan_esports | Twitch: rohan_3105

Eurasia Editor for esports.gg. Found esports through gaming nearly 6 years ago and has been involved ever since. Primarily a Dota 2 player, but has the occasional experience in FPS games. Even tried (unsuccessfully) to go pro in Overwatch.