Während eines der ersten kompetitiven Events für das Spiel, das von der Smash-Legende Hungrybox veranstaltet wurde, gab es einige spannende Neuigkeiten für Nick All-Star Brawl.

Ein Leckerbissen wurde den Fans in Form eines Hype-Turniers für Nick All-Star Brawl geliefert, zusätzlich zu einigen Neuigkeiten direkt von den Entwicklern. Das wöchentliche Turnier von Juan “Hungrybox” Debiedma wechselt zum neuen Plattform-Kämpfer.

Hungrybox’s größte Nacht aller Zeiten bestätigt Neuigkeiten für Nick All Stars

Dies führte nicht nur zu Hungrybox’ größtem Stream aller Zeiten mit 22.795 Zuschauern, sondern wir erhielten auch einige verlockende neue Details über den Plattformkämpfer. Nämlich, dass die Spieler nicht für immer die Standard-Skins tragen werden.

“Ehrlich gesagt ist es peinlich, dass [Nick All-Star Brawl] sie nicht hat”, sagte Thaddeus Crews, eines der lautstärkeren Mitglieder von Ludosity, im Stream und bezog sich dabei auf die alternativen Farben für den Spielkader.

Wechselnde Farben sind seit langem eine der Möglichkeiten, mit denen Spieler sich im Spiel ausdrücken und identifizieren. Viele Spieler sind dafür bekannt, dass sie in Melee oder Ultimate mit einer bestimmten Farbe spielen.

Und nicht nur das, es scheint, als würden wir auch einige alternative Bühnenauftritte und alternative Musik bekommen. Eine der größten Lücken ist derzeit vielleicht der Soundtrack in Nick All-Star Brawl. Es gibt zwar einige Knaller, aber auch andere, die fragwürdig sind – etwas, das Crews anscheinend korrigieren möchte.

Bei den Stages hat sich Crews von Slap City inspirieren lassen, das einige alternative Skins und Looks für einige seiner Stages bietet.

Angedeutet wurde auch die Möglichkeit des Tap-Jumpings, bei dem der Analogstick nach oben geschnippt wird, um zu springen, anstatt eine Taste zu drücken. Dies wurde von Crews nicht bestätigt, aber er freute sich, dass es eine Möglichkeit ist.

Er wies auch darauf hin, dass zu diesem frühen Zeitpunkt in der Entwicklung des Spiels noch nichts in Stein gemeißelt ist, einschließlich der Wettbewerbsregeln, die das Spiel online verwendet, und anderer Lebensqualitätsmerkmale.

Das “Großartigste Turnier aller Zeiten”

“Das war wirklich das großartigste Turnier aller Zeiten”, schwärmte Hungrybox am Ende seines Streams, während Thaddeus Crews von den Grand Finals sprachlos war.

Das ist ein großes Lob von Hungrybox, einem bekannten Super Smash Bros. Melee- und Ultimate-Spieler, der in seiner Karriere schon einige Hype-Momente erlebt hat.

Nachdem er den ganzen Weg aus der Verliererrunde gekommen war, gelang es James “Void” Makekau-Tyson von Counter Logic Gaming, die Runde in einem epischen 10-Spiel-Satz zu beenden.

Es war eine unglaubliche Nacht der Kämpfe, aus der CLG Void als Sieger hervorging, nachdem er die Gruppe gegen ThunderzReign, einen der besten Project M-Spieler aller Zeiten, zurückgesetzt hatte. Wenn es nach diesem Turnier geht, wird Smash bald einen weiteren Plattformkämpfer haben, der nicht nur mit ihm konkurriert, sondern auch die größten Bühnen der Welt teilt.


Alle aktuellen Informationen zu Nickelodeon All-Star Brawl und Super Smash Bros. findet ihr hier auf Esports.gg.

Dustin Steiner - Americas Editor

Dustin Steiner

Americas Editor | Twitter: @GetSteinered

Americas Editor for Esports.gg, Dustin Steiner brings a decade of esports newsroom experience to bring fans what they need to know, helping them keep their finger on the pulse of esports as it happens. When he's not helping run the newsroom, you can find him grinding it out on Smash Ultimate, Final Fantasy 14, or probably binge watching Gundam.