100 Thieves kehren in das kompetitive Apex Legends zurück, nachdem sie das ALGS-Champions-Roster von Team Kungarna verpflichtet haben.

Nadeshot und Co. haben das ALGS North America Champions Team Kungarna aufgekauft, um unter dem 100Thieves Banner zu spielen

100 Thieves kündigte an, dass sie wieder in das kompetitive Apex Legends einsteigen werden. In einem Tweet gab die Organisation bekannt, dass sie das kompletten Roster von Team Kungarna verpflichten. Kungarna teilte auf Twitter mit, dass sie sich freuen, die Übernahme ihres Apex-Rosters bekannt zu geben und dass “wir jetzt gemäß den ALGS-Regeln nur noch ein Roster haben”.

Die ALGS-Meisterschaftsgewinner Nicholas “Vein” Hobbs, Alex “Scuwry” Scala und Brendan “Onmuu” Pode werden ihre Meisterschaftserfahrung nutzen, um für 100 Thieves in der kommenden Apex Legends Global Series anzutreten.

Während dem Announcement veröffentlichte das Team ein beeindruckendes Highlight-Reel mit Clips des Meisterschafts-Trios. Der Gründer von 100 Thieves, Matthew “Nadeshot” Haag, schickte kurz nach der Ankündigung einen Tweet, in dem er sagte: “Wir sind zurück und hier, um zu bleiben.”

Bei der letzten ALGS Meisterschaft belegte das Team Kungarna auf dramatische Weise den ersten Platz. Die Meisterschaft wurde in einem Match-Point-Format ausgetragen, bei dem die Teams einen bestimmten Punktestand erreichen mussten.

Von da an würde das nächste qualifizierte Team, das ein Spiel gewinnt, den ersten Platz in der Gesamtwertung einnehmen. Während Monster wie TSM, Cloud 9 und Sentinels ebenfalls qualifiziert waren, gelang es Team Kungarana, Spiel 9 zu gewinnen. Und sich damit die erste ALGS-Meisterschaft zu sichern. Das Trio nahm über $260.000 mit nach Hause und machte sich als bestes Team in Nordamerika einen Namen.

100 Thieves x Apex Legends

100 Thieves und Apex Legends haben eine bewegte Vergangenheit. In den ersten Monaten nach der Veröffentlichung des Spiels sprangen viele hochrangige Orgas auf den Zug auf und begannen, Roster zu erstellen. Die Popularität von Apex war offensichtlich. Mit dem finanziellen Rückhalt von Electronic Arts und dem Können von Respawn Entertainment war es sicher, dass die Wettkampfszene florieren würde. Zum Nachteil der 100 Thieves und von Apex selbst geriet der Wettbewerb ins Stocken und die Teams begannen, sich nach anderen Titeln umzusehen. Im August 2019 trennten sich 100 Thieves von ihrem ursprünglichen Roster.

Apex Legends ist jedoch im kommen und 100 Thieves hat das bemerkt. In den letzten Wochen haben sie den langjährigen Contentcreator und ehemaligen Konkurrenten Jack “NiceWigg” Martin unter Vertrag genommen. Nadeshot und Martin haben sich für ein Video zusammengesetzt, um über das neue 100T-Roster sowie über die Geschichte des Spiels und die Wettbewerbsszene zu sprechen.

“Sie waren von Anfang an eines der besten Teams mit dem meisten Skill”, sagte Martin und bezog sich dabei auf das neu verpflichtete Trio des Teams. “Als es eine Meta aus Pathfinder, Wattson und Wraith gab, in der keine großen Fähigkeiten gespielt wurden, die sich auf das Gunplay auswirkten, war es das Trio”

Martin went on to say they were instrMartin sagte weiter, dass sie bei der Planung der neuesten Meta, bestehend aus Valkyrie, Caustic und Gibraltar, maßgeblich beteiligt waren. Da sich der Spielstil des Spiels weiterhin verändert, werden 100 Thieves versuchen, mit ihrem neuen Trio an der Spitze zu bleiben.

Besuch esports.gg für weitere News und Updates zu Apex Legends

Filed Under
Jordan Beliles -

Jordan Beliles

Jordan watches too many Twitch streamers and has plenty to say about it. He's an avid gamer with a penchant for writing and an aspiring industry insider.