In ein paar Wochen werden die Spieler einen neuen und aktualisierten Riot Games-Launcher erhalten. Dieser Launcher wird als primäres Hub für jeden Riot-eigenen Titel fungieren.

Nachdem Riot Games sein Portfolio um eine Reihe von Titeln erweitert hat, ist es nun an der Zeit, dringend benötigte Updates vorzunehmen. Seit ihrer Expansion über League of Legends hinaus hat Riot Team Fight Tactics, Legends of Runeterra und eines der am schnellsten wachsenden Esports-Ökosysteme in Valorant eingeführt.

Gestern hat Riot angekündigt, dass sie ihren Launcher in einen zentralen Hub für alle ihre Titel umwandeln werden. Laut Riot ist diese Art von Client bereits im Einsatz, wurde aber für jeden einzelnen Titel angepasst. Die Spieler werden weiterhin die Möglichkeit haben, individuelle Desktop-Verknüpfungen zu erstellen.

Alle Riot-Titel haben diesen Multi-Game-Launcher bereits verwendet, allerdings mit einem eigenen Skin für jedes einzelne Spiel und ohne die Möglichkeit, auf deine Riot-Spielebibliothek zuzugreifen. Wir fügen jetzt eine neue Benutzeroberfläche, optimierte Funktionen und noch mehr auf dem Weg nach dem Start.

“Liz La Londe” – Riot Games

Eine der Änderungen, die dieser neue Launcher mit sich bringt, ist, dass die Spieler die Spiele nicht mehr manuell installieren müssen, um auf den neuen Launcher umzusteigen. Dies wird ähnlich, wenn nicht sogar identisch mit dem Battle.net funktionieren, das als zentraler Knotenpunkt für alle Blizzard-Spiele fungiert.

Wie wird der neue Launcher aussehen und wie wird er funktionieren?

Wie der Client genau aussehen wird, ist noch nicht bekannt. In ihrem Ankündigungsartikel hat Riot Games jedoch dieses YouTube-Video als Teaser für das, was kommen wird, bereitgestellt. Zur Verärgerung vieler League of Legends-Fans wird dieser neue Launcher keinen aktualisierten LoL-Client enthalten. Jedes Spiel wird weiterhin seine eigene Landing Page haben, die mit neuen Hintergründen aktualisiert wird.

Wann wird dieser neue Launcher veröffentlicht?

Obwohl sich die Pläne von Minute zu Minute ändern können, wird der neue Riot-Launcher voraussichtlich ab dem 20. September zur Verfügung stehen. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, werden alle Spieler den neuen Launcher bis zum 4. Oktober erhalten, wobei sich das weltweite Datum noch ändern kann. Die September-Veröffentlichung von Riot dient als Stabilitätsprüfung, um sicherzustellen, dass alles wie gewünscht funktioniert, bevor der weltweite Start erfolgen kann.

Bleibe auf esports.gg für die neuesten Esports-Nachrichten und Updates.

Jordan Marney -

Jordan Marney

| Twitter: @MarnMedia

Jordan "Marn" Marney is an esports journalist from across the pond. Marn specialises in telling stories about League of Legends and Call of Duty. Marn has been a passionate esports fan since 2014 and has written for publications Unikrn, Esports Network, ESTNN and The United Stand.