Der legendäre AD Carry wird sich zum zweiten Mal innerhalb weniger Jahre nach einem neuen Team umsehen. Berichten zufolge hat Vitality Interesse gezeigt, aber G2 hat vorerst abgelehnt.

Während sich die Teams auf die Weltmeisterschaft 2021 vorbereiten, scheint G2 Esports auf der Suche nach einem neuen ADC zu sein. Einem Bericht von Dot Esports zufolge werden sich die Wege von G2 und Martin “Rekkles” Larsson nach nur einer Saison trennen. Rekkles schloss sich dem traditionsreichen Team für die Saison 2021 nach einem ablösefreien Transfer an, nachdem sein Vertrag bei Fnatic ausgelaufen war.

Dem Artikel zufolge ist G2 Esports nun dabei, Rekkles, dessen Vertrag 2023 ausläuft, zu verkaufen. Der Schritt ist durchaus überraschend, wenn man den Werbewert des Spielers und seine früheren Erfolge bedenkt. G2 Esports ist es jedoch nicht gelungen, an die Erfolge ihrer früheren Lineups anzuknüpfen, da sie weder den Split gewinnen, noch international antreten konnten. In den letzten Wochen hat G2 Berichten zufolge seine Spieler und Mitarbeiter darüber informiert, dass Rekkles das Unternehmen verlassen wird.

Es ist noch unbekannt, warum Rekkles G2 Esports verlässt, aber laut Pablo von Dot Esports gab es Reibereien innerhalb des Teams. Da Jankos und Caps nicht mit Rekkles spielen wollten, gab es keine andere Möglichkeit, als sich von dem ADC zu trennen.

Rekkles ist einer der höchstdekorierten Spieler in der Geschichte der westlichen League of Legends-Szene und wird als einer der ganz Großen in die Geschichte eingehen. Im Laufe seiner Karriere hat Rekkles viele Auszeichnungen gesammelt, darunter vier Meisterschaften, vier MVP’s und mehrere internationale Auftritte, darunter ein Weltmeisterschaftsfinale.

Wohin wird Rekkles als nächstes gehen?

Im Moment ist die größte Frage, wo Rekkles landen wird. In vielen Interviews hat Rekkles in der Vergangenheit immer wieder die Idee geäußert, in China zu spielen, obwohl es unklar ist, wie wahrscheinlich es ist, dass dieser Schritt zustande kommt. Daher könnte ein Verbleib in Europa oder ein Wechsel nach Nordamerika die Lösung für Rekkles sein. Wie Dot Esports Anfang des Monats berichtete, führt G2 derzeit zahlreiche Tests mit mehreren europäischen Bottom-Lanern durch.

Einem anderen Bericht zufolge ist dies eine von vielen Veränderungen, die in den nächsten Monaten bei G2 anstehen. Es wird erwartet, dass Wunder, Mikyx und Grabbz die Organisation verlassen werden. Es wird erwartet, dass G2 um Caps, der bis 2023 unterschrieben hat, und LEC-Veteran Jankos herum neu aufgebaut wird.

Verfolge weiter esportsgg für die aktuellsten League of Legends News und Updates.

Jordan Marney -

Jordan Marney

| Twitter: @MarnMedia

Jordan "Marn" Marney is an esports journalist from across the pond. Marn specialises in telling stories about League of Legends and Call of Duty. Marn has been a passionate esports fan since 2014 and has written for publications Unikrn, Esports Network, ESTNN and The United Stand.