G2 Esports hat für die League of Legends Saison 2022 einen Neuaufbau angekündigt, der sich um Caps und Jankos konzentrieren wird.

G2 Esports hat bekannt gegeben, dass sie die League of Legends Superstars Martin “Wunder” Hansen, Martin “Rekkles” Larsson und Mihael “Mikyx” Mehle aus ihrem aktiven Roster nehmen werden. Über diesen Schritt gab es bereits zahlreiche Gerüchte und Berichte, aber jetzt hat das Team den Entschluss offiziell gemacht.

Im Rahmen der selben Ankündigung hat G2 auch seine Absichten bekannt gegeben, sich von seinem Coaching- und Supportpersonal zu trennen, darunter Fabian “GrabbZ” Lohmann und Sng “Nelson” Yi-Wei.

G2 Esports hat es dieses Jahr nicht zu den Worlds geschafft und dieser Schritt ist eine direkte Folge ihres enttäuschenden Abschneidens in der LEC, in der sie im Frühjahr den 3. und im Sommer den 4. Platz belegten. Zuvor hatte G2 seit 2018 jedes Jahr einen Platz unter den Top 4 bei den Worlds belegt, 2019 sogar den 2. Platz, wo sie im Grand Final mit 0:3 gegen FPX verloren haben.

Sie haben sich die Leistungen von Caps und Jankos, zwei langjährigen G2-Spielern, gesichert, um die sie für die Saison 2022 herum aufbauen wollen.

Warum setzt G2 Esports Wunder, Rekkles und Mikyx auf die Bank?

Carlos “Ocelote” Rodriguez twitterte das folgende Videostatement, um den Schritt am Montagnachmittag offiziell anzukündigen.

Wie ihr wisst, war die League of Legends-Saison 2021 für G2 nicht gut. Vor allem, wenn man bedenkt, dass wir die Worlds gewinnen wollen. Und das ist unser Ziel. Alles, was wir seit der Gründung von G2 getan haben und alles, was wir tun, ist, die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Diese Änderungen sind sehr, sehr schwer. Glaubt mir, wenn ich sage, dass wir intern Stunden über Stunden mit den Spielern verbracht haben, zwischen der Organisation und allem. Jeder in unseren Content Teams und auch in anderen Teams war zeitweise Teil dieser Diskussionen.” 


Als Ergebnis dieser Diskussionen haben wir beschlossen, Wunder, Mikyx, Rekkles, GrabbZ und Nelson auf die Bank zu setzen und zu tauschen und auch den Rest des Supportpersonals zu ersetzen. Das waren harte Entscheidungen und es war schwer, diese Entscheidung zu treffen. Wir lieben jeden einzelnen dieser Leute und ihre Arbeit mit uns war unglaublich.

Nicht nur ihre Arbeit im Spiel, sondern auch die Inhalte, die sie mit uns und den Partnern gemacht haben, waren großartig für uns. Wir sind sehr stolz darauf, sie im Team gehabt zu haben, gemeinsam die MSI gewonnen zu haben, Zweiter bei den Worlds geworden zu sein, EU immer wieder zerstört zu haben. Rekkles kam im letzten Jahr dazu, hat sein Bestes gegeben, hat in der SoloQueue gespielt, hat eine Menge Inhalte für unsere Partner gemacht, er war großartig für uns. Ich kann nur großartige Worte für sie finden und ich hoffe, dass ihr G2 Fans ihnen für ihre Arbeit über die Jahre hinweg danken werdet.

Ocelote über die Gründe, warum G2 Esports eine Änderung vornehmen muss

Wo werden diese Star League of Legends Spieler jetzt landen?

“Es ist in unserem besten Interesse, dass sie irgendwo landen, wo es ihnen gut geht und wo sie weiterhin Erfolg haben können”, sagte Rodriguez abschließend. “Wir werden keinen Handel blockieren. So einfach ist das. Es ist also Zeit für einen Neuaufbau. 2022 Ich bin zuversichtlich, ich weiß, woran wir arbeiten und es ist sehr aufregend. Ich denke, ihr solltet auch aufgeregt sein. Meine Hoffnung ist, dass ihr in 12 Monaten zurückblicken und stolz auf unsere Arbeit sein könnt. Die Worlds zu gewinnen, ist immer noch unser primäres Ziel und das werden wir auch tun.”

G2 Esports hat noch nicht bekannt gegeben, wer in der nächsten Saison im Roster stehen wird, aber es wird erwartet, dass sie in dieser Saison mit den Spielern, die sie unter Vertrag haben, viele Veränderungen vornehmen werden. Es ist wahrscheinlich, dass sie einige der aufsehenerregendsten Trades durchführen werden, um sich wieder neu aufzubauen und im Jahr 2022, erneut zu versuchen die Worlds zu gewinnen.


Für die neusten League of Legends News, einschließlich unserer gesamten Worlds 2021 Berichterstattung, Besucht Esports.gg.

Dustin Steiner - Americas Editor

Dustin Steiner

Americas Editor | Twitter: @GetSteinered

Americas Editor for Esports.gg, Dustin Steiner brings a decade of esports newsroom experience to bring fans what they need to know, helping them keep their finger on the pulse of esports as it happens. When he's not helping run the newsroom, you can find him grinding it out on Smash Ultimate, Final Fantasy 14, or probably binge watching Gundam.