DWG.KIA hofft nach einem dominanten Spiel 1 gegen die MAD Lions der LEC auf den Einzug ins Halbfinale der LoL World Championships.

DWG.KIA gegen MAD Lions ist ein Kampf zwischen den amtierenden LCK- und LEC-Champions. Und obwohl beiden nachgesagt wird, dass sie in ihren jeweiligen Regionen eine eigene Ära geschaffen haben, favorisieren viele DAMWON in dieser Serie. Vor allem, nachdem DWG.KIA die MAD Lions in einem 30-minütigen Eröffnungsspiel der 3rd Worlds-Viertelfinalserie der LoL Worlds 2021 vernichtend geschlagen hat.

Und selbst nach einem starken Spiel der MAD Lions zu Beginn des Spiels überwältigte der Teamkampf von DWG.KIA im späteren Spielverlauf die üblichen Stärken der MAD Lions. Letztendlich konnten sich die MAD Lions nicht mehr zurückkämpfen und DWG.KIA gewann mit 3:0.

MAD Lions schlagen sich im ersten Spiel gegen DWG.KIA gut

Die MAD Lions wehrten sich in den ersten 11 Minuten der Serie und gingen sogar mit Gold in Führung. Innerhalb der nächsten drei Minuten gelang es DWG.KIA jedoch, sich durch die Botlane einen Vorsprung zu erarbeiten, während die anderen Lanes zu gewinnen begannen. Insgesamt war es ein Meisterstück des amtierenden Weltmeisters, der nun mit 1:0 in der Serie führt..

REYKJAVIK, ISLAND – 11. OKTOBER: Jang “Ghost” Yong-jun von DAMWON KIA tritt bei der Gruppenphase der League of Legends-Worlds am 11. Oktober 2021 in Reykjavik, Island, an. (Foto: Michal Konkol/Riot Games)

Für die LEC-Fans gibt es trotz der Niederlage noch Hoffnung. Die MAD Lions konnten während DAMWONs erfolgreicher Halbzeitpause starke Gegenwehr zeigen. Sie waren in der Lage, den Goldvorsprung auf nur 4.000 zu halten. Das änderte sich schlagartig, als der Baron spawnte und DWG.KIA das Ziel sofort nach Ablauf des 20-minütigen Spawn-Timers übernahm.

DWG.KIA ist jetzt nur noch ein Spiel von ihrem Halbfinalspiel gegen T1 entfernt. Im Moment sieht es so aus, als ob es im Halbfinale zu einer Neuauflage des LCK-Halbfinales kommt. Allerdings haben die MAD Lions nun Zeit, sich neu zu orientieren. Für die Zukunft müssen die MAD Lions ihr Draft- und Mid-Game verbessern. Vor allem der erste Platz in der LEC wird mehr Engagement durch ihr Mid-Jungle-Duo benötigen.

MAD Lions verbessern sich zu Beginn von Spiel 2, können aber DWG.KIA nicht schlagen

Für die MAD Lions war es wie Tag und Nacht zwischen Spiel 1 und 2. Der wichtigste Fix war ein besserer Draft für das Laning und den mittleren Jungle.

In den ersten 10 Minuten kam die MAD Lions Comp zum Einsatz, als Elyoya die DWG.KAI-Laner im frühen Spiel überrannte. Insbesondere viele von Elyoyas gepaarten Ganks mit MAD Lions-Support Kaiser waren stark. KIAs Khan kämpfte während des gesamten Spiels damit, Kennen zu schlagen.

Leider konnte das LEC Team einen Vorsprung von fast 7.000 Goldpunkten gegenüber den MAD Lions nicht halten und wurde in der Schlussphase von DWG.KIA besiegt.

Wie kann MAD das Viertelfinale der DWG.KIA MAD Lions gewinnen?

Wenn die MAD Lions DWG.KIA weiterhin herausfordern wollen, müssen sie eines von zwei Dingen tun. Sie müssen einige der frühen Vorstöße von DWG.KIA jenseits der 10-Minuten-Marke kontern oder den MAD Lions ein starkes Endspiel verschaffen.

REYKJAVIK, ISLAND – 12. OKTOBER: MAD Lions’ ?rfan Berk “Armut” Tukek tritt bei der Gruppenphase der League of Legends-Worlds am 12. Oktober 2021 in Reykjavik, Island, an. (Foto: LanceSkundrich/Riot Games)

Schalte ein zu den LoL Worlds 2021, die jetzt gerade stattfinden. Bist du für DWG.KIA, oder bist du ein LEC Fan und drückst den MAD Lions die Daumen?

Guck auf esports.gg vorbei für die neusten League of Legends News und Updates, sowie Coverage der Worlds 2021.

Filed Under
Sage Datuin - Writer of the Month: June

Sage Datuin

Writer of the Month: June | Twitter: @sagedatuin

Sage been following esports since high school and has remained a massive fan ever since. When he's not working he likes to work out, knit and overthink things..