Um der extrem-schnellen Meta entgegenzuwirken, wird United in Stormwind mit Patch 21.0.3 die ersten Nerfs an 8 Karten erhalten.

Mit seinen Quests und mächtigen Karten ist es unbestreitbar, dass “Vereint in Sturmwind” eine der einflussreichsten Hearthstone-Erweiterungen ist. Während dieser Einfluss zweifelsohne das Metagame aufgerüttelt hat, sind einige dieser mächtigen Karten schnell erdrückend geworden.

Viele Spieler haben ihre Frustration über diese neue Richtung der Meta zum Ausdruck gebracht. Diese ist nämlich unglaublich schnell und nicht interaktiv. Zwar gibt es solche Beschwerden bei jeder neuen Erweiterung, aber ihre Bedenken sind mehr als berechtigt. Auf seinem höchsten Niveau wird das Meta von United in Stormwind von Aggro-, Burst- und Questdecks dominiert. Die Kombination aus diesen 3 halsbrecherischen Archetypen macht die 10 Mana-Marke zu einem seltenen Anblick.


All das, könnte sich jedoch bald ändern: Patch 21.0.3, der seit heute live ist, bringt uns nicht weniger als 8 Nerfs für die wichtigsten Karten in aktuellen Meta! Die Nerfs zielen darauf ab, die Geschwindigkeit, die Effizienz und die Burst-Fähigkeiten der dominantesten Aggro- und Quest-Decks im “United in Stormwind”-Meta zu reduzieren:

Incanter’s Flow kostet jetzt 3 Mana

United In Stormwind Patch 21.0.3 Nerf to Incanter's Flow

Der Magier kann sich nun nicht mehr so leicht Mana “ercheaten”, ist also im Early nicht mehr ganz so schnell.

Il’gynoth kostet jetzt 6 mana mit 4/8

United In Stormwind Patch 21.0.3 Nerf to Il'gynoth

Tötet im Grunde jedes Vereinigte Sturmwind-Dämonenjäger-Deck, das sich für seinen OTK auf diese Karte verlässt (Quest oder nicht).

Darkglare ist jetzt ein 3 Mana 3/4

Patch 21.0.3 Nerf to Darkglare

Die spielentscheidende Synergie mit “Seelenräuber” muss mindestens eine weitere Runde warten.

Battleground Battlemaster kostet jetzt 6 Mana (vorher 5)

Patch 21.0.3 Nerf to Battleground Battlemaster


Der Nerf zielt darauf ab, die Burst-Lethals des Paladins zu behindern und wirkt sich auch auf Quest-Schurke und -Hexenmeister aus. Wir können uns im Mid-Game alle ein wenig sicherer fühlen.  

Kolkar Pack Runner ist jetzt ein 3 Mana 3/4 (statt 2 Mana 2/3)

United In Stormwind Patch 21.0.3 Nerf to Kolkar Pack Runner

Face Hunter hatte bereits mit dem Mangel an guten 2 Drops zu kämpfen. Mit der Erhöhung auf 3 Mana wird der Archetyp sein Early-Game neu erfinden müssen. Dieser Nerf ist ein schwerer Schlag für eine der wichtigsten Comeback-Mechanismen des Decks.

Granite Forgeborn ist jetzt ein 4 Mana 4/4 (vorher 4 Mana 4/5)

United In Stormwind Patch 21.0.3 Nerf to Granite Forgeborn


Für einen so mächtigen Effekt macht es durchaus Sinn, einen weniger mächtigen Körper zu haben. Immer noch eine fantastische Karte in jedem Elementarschamanen.


Conviction kostet jetzt 2 Mana für alle Ränge (vorher 1 Mana)

United In Stormwind Patch 21.0.3 Nerf to Conviction

Zusammen mit dem Nerf für den Battleground Battlemaster wird diese Verringerung der Effizienz dazu führen, dass Paladine wieder an das Zeichenbrett gehen. Diese Änderung könnte sie sogar dazu bringen, Stealth-Diener und große Buffs für die eigene Questreihe aufzugeben.

Flesh Giant kostet jetzt 9 Mana (vorher 8 Mana).

United In Stormwind Patch 21.0.3 Nerf to Flesh Giant


Sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung, aber kaum eine harte Strafe. Wir werden immer noch sehen, dass Hexenmeister dies bereits in Runde 4 auf das Brett werfen.

Wie werden sich die Nerfs auf die Meta von United in Stormwind auswirken?

Werden diese Änderungen ausreichen, um die Geschwindigkeit in United in Stormwind-Meta zu drosseln?

Die Nerfs zielen hauptsächlich auf die Manakosten ab, was das crippling Burst-Potenzial der derzeit dominierenden Decks eindämmt. Ob diese Decks genug generft wurden, hängt davon ab, was man als “genug” betrachtet.

Es besteht kein Zweifel daran, dass Questlines und Aggro-Archetypes immer noch beeindruckend sind und auf lange Sicht bleiben werden. Allerdings könnte Patch 21.0.3 auch die Rückkehr von mehr Control-Archetypes einläuten.

Wie üblich wird jede generfte Karte zwei Wochen lang nach der Veröffentlichung des Patches für eine volle Rückerstattung von Staub in Frage kommen. Ihr könnt die offiziellen Patch Notes hier lesen.


Besucht uns wieder bei Esports.gg für weitere Hearthstone-Neuigkeiten und Updates.

Jon

Jon "Falular" Pines

| Twitter: @Falular

Hearthstone caster, coach, innkeeper & player for ATKmode.