COVID wird auch im Jahr 2021 die Veranstaltungen beeinträchtigen. Die BYOC-Events der DreamHack haben aufgrund der Pandemie einen schweren Schlag erlitten.

DreamHack hat bekannt gegeben, dass sie die DreamHack Atlanta aufgrund der rasanten Ausbreitung der Delta-Variante von Covid-19 verschieben wird. Die letzte DreamHack vor Ort war die DreamHack Anaheim im Februar 2020. 

Die DreamHack schafft eine Bühne, auf der man Kontakte knüpfen, entdecken, gewinnen, ein Teil davon sein und sich selbst verwirklichen kann – die Entscheidung, Atlanta zu verschieben, ist uns also nicht leicht gefallen.

Marcus Lindmark, President DreamHack, SVP Project and Event Operations at ESL Gaming.

Covid beeinträchtigt Präsenzveranstaltungen

Die Covid-19-Pandemie hat allen LAN-Events in Esports-Titeln einen Strich durch die Rechnung gemacht. Große Titel wie Dota 2, Rainbow Six Siege und CS:GO mussten ihre Turniere aufgrund des Coronavirus und der Reiseunsicherheit auf der ganzen Welt verschieben. 

Aber die Einschränkungen für persönliche Zusammenkünfte haben lokale Community-Events am stärksten getroffen. Die DreamHack konzentriert sich darauf, dass die Spieler bei ihren Veranstaltungen zusammenkommen. Die Spieler bringen in der Regel ihre eigene Ausrüstung und das Community-Feeling bei DreamHack-Events mit.

Gaming hat uns in den letzten anderthalb Jahren zusammengeführt und wird es auch weiterhin tun, und das wird auch so bleiben, bis wir zurückkehren.” “Wir alle bei der DreamHack werden unseren Fans und Anhängern weiterhin großartige Erlebnisse bieten, auch wenn es vorerst in einem alternativen Format weitergehen muss”, fügte Bas Bruinekool, Vice President of Festivals bei der DreamHack, hinzu. “Wir wissen, dass diese Entscheidung schmerzlich ist, aber es sind außergewöhnliche Zeiten auf der ganzen Welt. Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten war uns noch nie so wichtig wie jetzt.” 

Die DreamHack Atlanta ist eine Gaming-Convention, bei der Nutzer ihre eigenen Computer/Konsolen (BYOC) mitbringen können, um das Community-Feeling im Esport live zu erleben. Zusätzlich zu den Turnieren gibt es auf der DreamHack auch Ausstellungen und Musikveranstaltungen. Die LAN-Veranstaltung war ursprünglich für den 12. bis 14. November 2021 angesetzt. 

Wann findet die DreamHack Atlanta statt?

Die DreamHack hat noch keine neuen Termine für ihre Convention in Atlanta bekannt gegeben. Stand jetzt sollten Spieler aber wissen, dass die Veranstaltung irgendwann im Jahr 2022 stattfinden wird und ein Live-Event sein wird.

DreamHack wird am DreamHack Day, dem 9. Dezember 2022, weitere Details bekannt geben. Gamer können an diesem Tag eine vollständige Liste der Veranstaltungspläne für 2022 erwarten, die auch den nächsten Termin für die DreamHack Atlanta beinhalten wird.

Bleibt auf esports.gg für die neuesten Gaming News und Updates.

Bildquelle: Johnde Rochambeau auf der DreamHack Anaheim
Filed Under
Rohan Samal - Eurasia Editor

Rohan Samal

Eurasia Editor | Twitter: @rohan_esports | Twitch: rohan_3105

Eurasia Editor for esports.gg. Occasional Techies player in Dota 2 (sorry!). Played Overwatch, but stopped when they added Brigitte.