Gestern veröffentlichte Valve einen Blogpost über das Update für Community Casts für das International.

Gestern hat Valve einen Blogpost veröffentlicht, in dem die Regeln für Community Casts für das International vorgestellt wurden. In dem Blogpost erwähnt Valve zwei wichtige Punkte. Erstens kann, wie bei früheren TIs üblich, jeder einen Community-Broadcast machen, solange er ihn von DOTA TV übernimmt und selbst erstellte Inhalte anbietet, die nicht kommerziell sind.

Regeln der Community Casts für TI auf dota2.com

Valve hat außerdem bekannt gegeben, dass sie einigen Videoplattformen die Befugnis erteilt haben, benutzerdefinierte Casts zu erstellen. Diese benutzerdefinierten Casts werden als kommerzielle Casts kategorisiert und sind daher im Rahmen der Community Stream Richtlinien von Valve nicht erlaubt.

Für diese Werbespots wird eine 15-minütige Verzögerung beim Streaming eingeführt. Die Videoplattformen, die kommerzielle Caster beschäftigen, haben alle dieser Verzögerung in ihren Lizenzverträgen zugestimmt und es hätte sie nicht überraschen dürfen.

Daher wird eine 15-minütige On-Stream-Verzögerung für alle kommerziellen Casts verpflichtend sein. Valve erwähnte auch, dass diese Regel von den Videoplattformen akzeptiert wurde, die kommerzielle Caster für Custom Casts beschäftigen und dass sie davon nicht überrascht sein sollten.

CN Streamer waren wütend, was ist passiert?

Die chinesischen Videoplattformen Huya und Douyu haben eine Ankündigung bezüglich der Ausstrahlungsregel veröffentlicht.

Die Ankündigung von DouYu Dota bezüglich der 15-Minuten-Verzögerungspflicht für ihre Streamer auf Weibo
Huya Dota’s Ankündigung bezüglich der 15-minütigen Verzögerung für ihre Streamer auf Weibo

Die Ankündigungen besagen, dass die angestellten Streamer nun verpflichtet sind, ihre Streams um 15 Minuten zu verzögern. Diese Nachricht war für die Streamer schockierend und hat zu einer massiven Aufruhr innerhalb der Community geführt. Valve hat vor allem mit chinesischen Plattformen Verträge für kommerzielle Casts geschlossen, wodurch die 15-minütige Verzögerung eingeführt wurde.

Reaktionen der Streamer

Die Ankündigungen von DouYu und Huya wurden ein paar Stunden nach dem Start von dem International veröffentlicht. Daher waren viele der Streamer überrascht und schockiert darüber. Sie waren wütend, weil die Interaktion mit den Fans und Zuschauern ein wichtiger Teil ihrer Streams ist und die 15-minütige verpflichtende Verzögerung dies im Grunde verhindert.

Einige der größten Streamer auf jeder Videoplattform wie der ehemalige TI 7-Vizemeister Sccc` und der legendäre Spieler longdd von Huya, der TI2-Champion YYF von DouYu und viele andere zeigten ihre Frustration über diese plötzliche Nachricht.

Huya’s Signed Streamer Sccc’s Weibo post

Ich verstehe nicht, wenn eine Verzögerung erforderlich ist, sollte diese dann nicht für alle gelten? Sollte dies nicht vor Beginn des International vereinbart und geregelt werden? Was ist das für eine plötzliche Änderung?

Sccc` von Huya.

Huya’s Signed Streamer longdd’s Weibo post

Ich habe 9 Jahre lang das Länderspiel gesehen, ich habe so viele Jahre lang Spiele gespielt. Früher durften wir nie den Mainstream sehen und das ist auch egal. Aber jetzt eine verpflichtende Verzögerung im Stream. Aber warum machst du das, fühlst du dich nicht ekelhaft?

longdd von Huya.

DouYu’s Signed Streamer YYF’s Weibo post

Ich habe kein Problem mit der verpflichtenden Verzögerung, aber ich bin angewidert von der ungleichen Behandlung. Wir müssen eine 15-minütige Verzögerung im Stream einführen, die unsere Interaktion mit den Zuschauern unterbricht, warum nicht auch eine Verzögerung im Spiel für den Kunden? Ich habe schon so viele TIs gesehen, aber dieses Jahr leide ich sehr darunter.

YYF von DouYu.

Viele von ihnen stellten das Streaming ein, nachdem sie die 15-minütige Verzögerung für Streams eingeführt hatten, da es zu viele Beschwerden von Zuschauern gab.

OLD BOYS (OB)

Ehemalige Profispieler, die zu Streamern wurden, sind in China sehr einflussreich, zum Beispiel die “Old Boys” (OB). Sie sind eine Gruppe, die aus vielen ehemaligen Profispielern besteht, die in der Geschichte von Dota 1 und Dota 2 viel erreicht haben. Zum Beispiel die ehemaligen TI 2 Gewinner YYF und Zhou, die legendären Spieler longdd, ZSMJ und viele andere mehr.

Die meisten von ihnen sind zu den Gesichtern verschiedener Videoplattformen in China geworden, zum Beispiel YYF für DouYu und longdd für Huya. Sie veranstalten viele Watchpartys für verschiedene Turniere und erzählen dabei Geschichten über die Szene, so dass die Zuschauer ihre Streams im Vergleich zu den offiziellen Sendestreams immer öfter sehen wollen.

Die Streamer der Old Boys waren unzufrieden mit ihren Plattformen, weil sie diese Regeln nicht vor dem Start des International bekannt gegeben hatten. Sie fühlen sich auch durch die unterschiedliche Behandlung der chinesischen Streamer benachteiligt. Die 15-minütige Verzögerung gilt nicht für die meisten westlichen Streamer wie GorgC.

Besucht Esports.gg für die neusten Dota 2 News und Updates.

Arthur -

Arthur

Dota 2 talent, coach, CN-ENG translator from Malaysia. Aspire to bridge the Chinese Dota 2 scene to Western fans with storytelling.