Hier findest du alles, was du über das PGL Stockholm Major wissen musst.

Hier findest du alles, was du über das PGL Stockholm Major wissen musst.

Das PGL Stockholm Major ist das erste CS: GO Major seit fast zwei Jahren. Nachdem es beinahe abgesagt wurde, wird das Major in Stockholm, Schweden, in der Avicii Arena stattfinden. Während sich die Fans darauf vorbereiten, ihre Lieblingsteams in Aktion zu sehen (und ja, es wird ein Live-Publikum geben), bereiten sich die besten Spieler der Welt darauf vor, ihre Namen in die Geschichte einzutragen. Hier findet ihr alles, was ihr über das CS: GO Major 2021 wissen müsst.

Wann findet das PGL Stockholm Major statt?

Das Stockholm Major wird am 26. Oktober mit der New Challengers Stage eröffnet. Die Herausforderer-Etappe. Diese Etappe geht über vier Tage bis zum 29.

Die New Legends Stage wird am 30. Oktober eröffnet und läuft bis zum 2. November.

Und schließlich gibt es noch die Champions-Stage, in der die besten acht Teams in der Avicii-Arena gegeneinander antreten werden. Valve hat außerdem angekündigt, dass nur die Spieler der besten acht Teams Signatursticker im Spiel erhalten werden. Sehr zur Enttäuschung einiger Profispieler wird nicht jeder seine Unterschrift im Spiel erhalten.

  • New Challengers-Stage: 26. bis 29. Oktober 2021.
  • New Legends Stage: Oktober-November 2, 2021.
  • New Champions Stage: bis 8. November 2021.

Wie hoch ist der Preispool des Stockholm Major?

Das PGL Stockholm Major hat ein Preisgeld von 2 Millionen Dollar. Hier ist die Verteilung des Preispools:

  • 1. Platz: 1.000.000 $.
  • 2. Platz: 300.000 $.
  • 3-4. Platz: $140,000.
  • 5-8. Platz: $70,000.
  • 9-16. Platz: $17,500.

Welche Teams nehmen am PGL Stockholm Major teil?

Insgesamt 24 Teams, werden CS: GO Major teilnehmen. Die Teams haben sich über die verschiedenen RMR-Events qualifiziert, wobei die IEM Fall das letzte RMR-Event der Saison war. Teams wie NiP, Vitality und G2 haben es in die Legends Stage geschafft. Aber auch die Challengers Stage ist voll von großen Namen wie Astralis und Heroic.

Legends

  • Ninjas in Pyjamas
  • Team Vitality
  • G2 esports
  • FURIA
  • Team Liquid
  • Evil Geniuses
  • Natus Vincere
  • Gambit esports

Challengers

  • Astralis
  • ENCE
  • BIG
  • Movistar Riders
  • Heroic
  • Mouz
  • paiN Gaming
  • Team Spirit

Herausforderer

  • Copenhgaen Flames
  • FaZe Clan
  • GODSENT
  • Entropiq
  • Virtus.Pro
  • Sharks Esports
  • TYLOO
  • Renegades

Was ist das Format des Stockholm Major?

Das Stockholm Major besteht aus drei verschiedenen Segmenten, beginnend mit der New Challengers Stage. Die besten Teams aus der New Challengers Stage ziehen in die New Legends Stage ein. Die besten acht Teams nehmen schließlich an den Playoffs teil.

Das Stockholm Major wird das Swiss System Format verwenden. Sie können hier darüber lesen.

New Challengers Stage

Die New Challengers Stage wird im Swiss Format ausgetragen, bei dem alle Spiele mit Ausnahme der Ausscheidungs- und Aufstiegsspiele im Best-of-One-Modus stattfinden. Bei den Ausscheidungs- und Aufstiegsspielen handelt es sich um BO3-Serien, die den Teams genügend Chancen bieten, sich zu beweisen.

Die besten acht Teams ziehen in die New Legends-Phase ein, während die acht Letztplatzierten aus dem Turnier ausscheiden.

New Legends Stage

Die New Legends-Phase hat ein ähnliches Format wie die Challengers-Stage. Die besten acht Teams steigen in die Champions-Stage auf, während die letzten acht Teams ausscheiden.

New Champions Stage

Alle Spiele in der New Champions Stage sind Bo3-Ausscheidungsspiele. In der New Champions Stage, auch bekannt als Playoffs, treten die besten Teams in CS: GO an.

Wie kann man das CS: GO Major sehen?

Fans can watch the PGL Stockholm Major live on Twitch here.

Bleibt auf esports.gg für die neuesten CS: GO News und Updates dran.

Filed Under
Rohan Samal - Eurasia Editor

Rohan Samal

Eurasia Editor | Twitter: @rohan_esports | Twitch: rohan_3105

Eurasia Editor for esports.gg. Found esports through gaming nearly 6 years ago and has been involved ever since. Primarily a Dota 2 player, but has the occasional experience in FPS games. Even tried (unsuccessfully) to go pro in Overwatch.