Die Tatsache, dass sich das Team nicht für das PGL Stockholm Major qualifizieren konnte, war der Hauptgrund für EXTREMUM, das Team zu benchen.

Nach der Absetzung der 100 Thieves standen die Männer von Aaron “AZR” Ward eine ganze Weile ohne die Unterstützung einer Organisation da. Nachdem die Ex-QBF-Teile von EXTREMUM jedoch weiterhin schlechte Ergebnisse erzielten, beschloss die Organisation, das Team wieder nach vorne zu bringen. Der Leave von Justin “jks” Savage wurde schnell durch das asiatische Talent, Hansel “BnTeT” Ferdinand, ersetzt.

EXTREMUM’s Ex CS:GO Roster!
(Courtesy of @EXTREMUM)

Anstatt zu dominieren, wurde EXTREMUM bei den Tier-2-Online-Turnieren in Europa von Anfang an überfahren. Da sie keinen der Snow Sweet Snow cups gewinnen konnten und sich auch nicht für ein bedeutendes Tier 1-Turnier qualifizieren konnten, hatten sie es schwer sich zu präsentieren. Die Major-Qualifikation schien jedoch immer noch ein Hoffnungsschimmer für EXTREMUM zu sein. Der Erfolg beim cs_summit 8 deutete darauf hin, dass Sie noch nicht aufgegeben haben.

In der Pole-Position, um sich für Stockholm zu qualifizieren, erwartete man von der AZR-geführten Mannschaft bei der IEM Fall ein Minimum an Ergebnissen. EXTREMUM verlor ihre Qualifikations-Serie gegen das schwächelnde Evil Geniuses und scheiterte an der Qualifikation. Die Kombination aus den schlechten Ergebnissen von Sean “Gratisfaction” Kaiwai und der Niederlage bei der IEM Fall hat die Organisation nun dazu geforced, sich von ihrem australischen Roster zu trennen. Bisher gab es noch kein Statement des Rosters über die Situation.

Guck bei esports.gg für Updates zum Australischen Roster und weiteren CS:GO Content vorbei.

Filed Under
Anirudh Ajay - Writer of the Month: July

Anirudh Ajay

Writer of the Month: July | Twitter: @DatPaladin

Anirudh "Paladin" Ajay has been a passionate CS:GO fan since its inception. Writing about team analysis, crafting story-lines, and breaking news are at the forefront of his content. Anirudh has previously written for ESL, DreamHack, thegamehaus, and his own blog paladinsalliance.com.