Der Intel Grand Slam Season 4 wird mit der IEM Winter 2021 eröffnet.

Natus Vincere gewann den Intel Grand Slam Season 3 nach einigen konstanten Leistungen im Laufe des Jahres. Die ESL hat nun den neuen Weg zum Gewinn der Intel Grand Slam Season in der kommenden Saison angekündigt.

Der Intel Grand Slam hat die Teams belohnt, die während der gesamten Seasons konstante Leistungen erbracht haben. Der Grand Slam hat ein Preisgeld in Höhe von einer Million Dollar. Bisher wurden nur drei Seasons gespielt.

Bisher gab es für Teams zwei Möglichkeiten, den Intel Grand Slam zu gewinnen: 3 EPT Masters + 1 EPT Championship oder der Gewinn von 6 EPT Masters-Events innerhalb von 10 aufeinanderfolgenden Turnieren. Für Teams, Fans und sogar einige Profispieler ist es verwirrend, den Überblick über die Fortschritte beim Grand Slam zu behalten. Die neuen Regeln vereinfachen den Prozess, um den mit einer Million Dollar gefüllten Preispool zu gewinnen.

Was sind die neuen Intel Grand Slam Regeln (2021)?

NAVI hat den Intel Grand Slam Season 3 gewonnen. Bild von: ESL

Das erste Team, das drei ESL Pro Tour Masters-Turniere und ein Meisterschaftsturnier (Kattowitz, Köln oder die von der ESL veranstalteten CS: GO Majors) innerhalb von zehn aufeinanderfolgenden Events gewinnt, gewinnt den Intel Grand Slam IV.

  • Die Liste der teilnahmeberechtigten EPT Masters-Events und EPT Championship-Events findet man auf der Intel Grand Slam Webseite.
  • Die Ergebnisse des Intel Grand Slam III werden nicht auf den Intel Grand Slam IV angerechnet.
  • Die Teams können ihre Spieler zwischen den Turnieren austauschen, aber ein Kern aus denselben drei Spielern muss vier Endspiele zusammen gewinnen, um für den Intel Grand Slam qualifiziert zu sein.
  • Wenn ein Spieler seine Mannschaft verlassen hat und für eine andere Mannschaft an einer IGS-Veranstaltung teilnimmt, hat er keinen Anspruch auf ein IGS-Preisgeld, wenn seine alte Mannschaft gewinnen würde.
  • Wenn ein Team, das kurz vor dem Abschluss des IGS steht, im Finale seines potenziellen vierten Sieges besiegt wird, erhalten die Gegner den “Giant-Killer-Bonus” in Höhe von $100.000 Dollar.  Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist, wenn ein Team, das den Abschluss des Intel Grand Slam verweigert, diesen in demselben Finale abschließt.
  • In einer einzigen Intel Grand Slam-Kampagne können unbegrenzt viele riesige Killer-Boni ausgezahlt werden.

Mit der Bekanntgabe dieser neuen Regeln beginnt das Rennen um den neuen Intel Grand Slam. Das erste Turnier zum Auftakt der Intel Grand Slam Season 4 ist die IEM Winter 2021. Astralis gewann den ersten Intel Grand Slam und Team Liquid stellte in Saison 2 einen Rekord auf. Kürzlich gewann Natus Vincere den Intel Grand Slam Season 3, um ihre Dominanz in der Online-Ära von Counter-Strike zu festigen. 


Guck auf esports.gg vorbei für neuste CS:GO News und Updates

Filed Under
Rohan Samal - Eurasia Editor

Rohan Samal

Eurasia Editor | Twitter: @rohan_esports | Twitch: rohan_3105

Rohan is an editor at esports.gg. He found esports through Dota 2, but has since gone on to follow several other titles including CS: GO, Overwatch, Rainbow Six Siege and more. He has written for several publications and hopes to attend TI10 in 2022.